Andre Cisco aus Syrakus wird 2021 an der NFL-Draft

0

SYRACUSE, N.Y. – Der Sicherheitschef von Syrakus, Andre Cisco, steigt aus der Saison 2020 aus und plant, in den NFL-Draft 2021 einzusteigen.

Cisco gab seine Entscheidung am Dienstagabend in einem Twitter-Video bekannt. Das Vorsaison-Erstteam AP All-American aus Long Island ging mit 12 Interceptions in die Saison, die meisten in der Bowl Subdivision, und schnappte sich noch eine weitere, bevor es vor etwas mehr als zwei Wochen bei einer Kollision mit einem Teamkollegen beim Aufwärmen vor dem Spiel eine Unterleibsverletzung erlitt. Er verpasste die letzten beiden Spiele der Orange.

“Irgendwann dachte ich nicht, dass ich es so weit schaffen würde”, sagt Cisco auf dem Video. “Der Weg dorthin war nicht leicht. Die letzten Jahre waren unglaublich. Seit dem Moment, als ich den Campus betrat, fühlte es sich wie ein Traum an.

Coach Dino Babers sagte, Cisco sei einen Tag vor der Ankündigung des Juniorenstars für die Saison ausgeschieden.

“Davon habe ich geträumt, seit ich acht Jahre alt war”, sagte Cisco. “Ich habe der Schule alles gegeben, was ich habe, und diese Gemeinde hat es zehnfach zurückgegeben. Ich kann es kaum erwarten, Sie alle stolz zu machen.”

Cisco beendet seine Karriere in Syrakus als zweifacher Auswahlsieger der All-Atlantic Coast Conference und wurde als einziger Neuling nach seiner ausbrechenden Rookie-Kampagne in das Walter Camp All-America-Team berufen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Cisco war der erste echte Neuling in der Defensive, der seit Markus Paul 1985 in Syrakus ein Saisoneröffnungsspiel bestritt. In seiner ersten Saison führte er mit sieben Spielern alle FBS-Spieler bei Interceptions an, der erste echte Neuling, der das Land in dieser Kategorie anführte, seit George Shaw aus Oregon 1951 13 Spieler hatte.

Cisco wurde für seine Leistung von AP als dritter Spieler der All-American-Mannschaft geehrt und führte die ACC in neun Spielen mit fünf Interceptions als Zweiter an.

“Er ist ein Mann, zu dem man aufschauen möchte”, sagte Chris Elmore, der offensive Offensiv-Lineman mit rotem Hemd, am Dienstagabend. “Er will, dass die Jungs zu ihm aufschauen. Er ist einfach ein wirklich guter Anführer. Er war definitiv anders, er kam und begann als ein echter Neuling.”

___

Mehr AP College-Football: https://apnews.com/tag/Collegefootball und https://twitter.com/AP_Top25

Share.

Leave A Reply