Anthony Martial plündert den ersten Hattrick von Manchester United, um Blades zu stumpfen

0

Manchester United hat die ungewöhnliche Kulisse hervorragend gemeistert und sich den ersten Sieg seit der Wiederaufnahme des Fußballs inmitten der Coronavirus-Pandemie gesichert. Martials Dreifache besiegelten am Mittwoch einen verdienten 3: 0-Sieg gegen Sheffield United.

Nachdem sie in ihrem letzten Heimspiel den Derby-Sieg gegen Manchester City errungen hatten, ersetzten riesige Stadion-Wraps die Fans, als ein leerer Old Trafford zum ersten Mal seit 108 Tagen wieder Fußball spielte.

Anthony Martials erster Hattrick bei Manchester United brachte Ole Gunnar Solskjaers formstarke Mannschaft zum Sieg gegen die europäischen Hoffnungsträger Sheffield United.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Paul Pogba zeigte bei seinem ersten Start seit September eine vielversprechende Leistung und es gab eine Momentaufnahme dessen, was neben Bruno Fernandes vor uns liegen könnte, wobei das Paar beteiligt war, bevor Martial Aaron Wan-Bissakas Flanke traf.

Chris Wilder nannte dies einen Zusammenstoß zwischen seinem Ford Fiesta und einem Ferrari, so dass der Blades-Chef ohne sieben Minuten Vorsprung auf seine Verteidigung hätte verzichten können, als Martial Marcus Rashfords Flanke nach Hause drehte.

Es war der erste Hattrick der Red Devils in der Premier League seit Robin Van Persie 2013 drei Treffer erzielte. Er verlängerte seinen ungeschlagenen Lauf auf 13 Spiele und steigerte seine Hoffnungen auf die ersten vier in einer Nacht, die ursprünglich für einen neutralen Austragungsort vorgesehen war.

Beide Spielergruppen haben sich im Rahmen der Black Lives Matter-Bewegung ein Knie zugezogen, bevor das Spiel bei 30 Grad Hitze begann. Die Gastgeber begannen einen sengenden Beginn des Verfahrens.

Vor dem ersten Wettkampf von United hinter verschlossenen Türen in Old Trafford zollte der Verein dem verstorbenen, großartigen Tony Dunne mit einem Moment der Stille und einem neuen Banner, das an „The Quiet Man“ erinnert, seinen Respekt.

Der französische Nationalspieler erzielte 19 Saisontore – die beste Rückkehr seiner Karriere – und schob den Ball spät über Simon Moore, als die Gastgeber einen überraschend routinemäßigen Sieg erzielten.

Die neu ausgerichtete Backline der Blades konnte einen Einwurf von rechts nicht bewältigen, und Rashford bohrte ein, damit Martial mit nur sieben Minuten Vorsprung am nahen Pfosten vorbeikam.

Es sollte kurz danach zwei gewesen sein. Nachdem Solskjaer einen Schuss von George Baldock geblockt hatte, brach er mit hoher Geschwindigkeit und Rashford setzte Martial durch.

Der Franzose drehte den Ball zurück zu seinem Teamkollegen, nachdem er den Torhüter gezogen hatte, aber Rashford verwischte seinen Versuch unter Druck irgendwie.

Fernandes sah einen Freistoß umkippen und Rashford schoss kurz darauf einen weiteren Schuss ab, als er keinen wunderbaren Teamzug machte – und Pogba Pass inspirierte – das Ziel, das er verdient hatte.

Fernandes und Pogba bewegten den Ball kühl auf Wan-Bissaka, der Enda Stevens eindrucksvoll drehte und den Stürmer überquerte, um am nahen Pfosten nach Hause zu kehren.

Doch als die Frustrationen der Gastgeber zunehmend hörbar wurden, gelang es Martial, wachsende Spannungen abzubauen.

Harry Maguire sah ein Tor gegen seinen ehemaligen Verein ausgeschlossen, nachdem er Phil Jagielka festgehalten hatte, als er eine Ecke mit einem Kopfball traf. Solskjaers Mannschaft verlor nach der dringend benötigten Getränkepause etwas an Schwung.

Greenwood schoss vom Tor ab, bevor Martial in der 74. Minute seinen Hattrick einpackte und nach einem Doppelsieg mit Rashford eine wundervolle Gelassenheit zeigte, um den Ball über Moore zu schaufeln.

Aber die Roten behielten die Kontrolle, und Mason Greenwood sah, dass ein Versuch weit abgefälscht wurde, und Pogba zeigte eine wundervolle Kontrolle, bevor Martial hoch in den Oststand traf.

Dieses Tor hat die zweite Halbzeit in den Schatten gestellt, ebenso wie die Hitze und der natürliche Rost, die nach so langer Zeit entstanden sind.

Solskjaer nahm den Hattrick-Helden ab, als der Chef von Manchester United auf einen Schlag fünf Auswechslungen vornahm und die Begegnung als Wettbewerb endete.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply