Anwalt für Giants ‘Baker: Die Gebühren werden wahrscheinlich bald fallen gelassen

0

“Ich denke, wir haben den Fall gewonnen, um ehrlich zu sein. Ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit “, sagte Patel.

Patrick G. Patel teilte SNY am Mittwoch mit, dass die Anklage wegen eines Vorfalls vom 13. Mai in Miramar, Florida, in den kommenden Tagen fallen gelassen wird.

Der Cornerback von New York Giants, Deandre Baker, wird laut seinem Anwalt wahrscheinlich bald von Raubüberfällen befreit sein.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Zeugen, die der Polizei mitteilten, dass der 22-jährige Baker an dem mutmaßlichen Raub beteiligt war, änderten daraufhin ihre Geschichten, um ihn zu entlasten, so Patel.

Patel sagte zu SNY: “Sobald diese Entlassung abgeschlossen ist, wird er nach Jersey zurückkehren und mit dem Üben beginnen. Wenn es eine Anklage wird, wird die NFL ihn suspendieren. Die Giants spielen es also gerade wirklich cool, was das Richtige ist. Tu einfach nichts, bis der Staat eine Entscheidung darüber trifft, was er tun wird. “

Baker wurde wegen viermaliger bewaffneter Raubüberfälle und viermaliger schwerer Körperverletzung angeklagt, und Quinton Dunbar, Cornerback von Seattle Seahawks, wurde wegen viermaliger bewaffneter Raubüberfälle im Zusammenhang mit demselben Vorfall angeklagt. Beide bekannten sich Mitte Mai nicht für alle Anklagen schuldig und wurden auf Kaution aus dem Gefängnis entlassen.

Patel ging auch auf die Tatsache ein, dass die NFL unabhängig vom Ausgang des Falles vor Gericht immer noch eine Strafe für Baker verhängen könnte.

Der Richter in Bakers Fall erteilte dem Spieler ab letzter Woche die Erlaubnis, zu Arbeitszwecken zu reisen. Zuvor hatten die Giants Baker jedoch angewiesen, nicht an virtuellen Teambesprechungen teilzunehmen, um sich stattdessen auf die rechtlichen Angelegenheiten zu konzentrieren.

Der Anwalt sagte auch, dass Baker ein Alibi hat, weil er zum Zeitpunkt des mutmaßlichen Verbrechens im Madden-Videospiel angemeldet war.

“Es ist das Leben des Kindes”, sagte Patel zu SNY. „Dieses Kind (könnte) suspendiert werden und seinen Job verlieren, und dann wird der Fall abgewiesen und was haben wir getan? Alle gehen also abwartend vor. “

In Bezug auf die gesamte Situation sagte Patel zu SNY von Baker: “Hoffentlich ist es ein Weckruf für das junge Kind. Das brauchte er. “

Baker trat in der letzten Saison in 16 Spielen auf und machte 15 Starts. Er verzeichnete 61 Zweikämpfe und acht verteidigte Pässe.

–Feldpegelmedien

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply