Arbeiten für MI5 “unglaublich lohnend”, sagt neu …

0

Der neue Chef des MI5 hat erzählt, wie sein Magen sich dreht, wenn er spät in der Nacht einen Anruf erhält, aus Angst, es könnte sich um einen weiteren Terroranschlag handeln.

Ken McCallum sprach über die Arbeit für den Sicherheitsdienst, als er am Mittwoch zum ersten Mal seit seiner Ernennung zum Generaldirektor im April öffentlich sprach.

Er erzählte Reportern, dass Telefonanrufe nach Feierabend mit schwierigen Nachrichten ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit seien, an die er während seiner bisherigen Karriere gewöhnt war, und dass er „einen Großteil meines Arbeitslebens damit verbracht habe, den Terrorismus zu stoppen“.

Und während es „unglaublich lohnende Arbeit“ war, beschrieb er die persönliche Reaktion auf das, mit dem er und seine Kollegen jeden Tag konfrontiert waren.

Er sagte: „Wenn Angriffe stattfinden, sind die menschlichen Realitäten schrecklich.

„Ich sage neuen Tischlern am MI5 oft, dass das Schwierigste an der Arbeit hier ist, dass wir nicht jeden Angriff stoppen können, egal wie viel harte Arbeit und Einfallsreichtum wir mitbringen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

„Terroranschläge sind ausnahmslos immer widerlich. Immer wenn mein Telefon am späten Abend klingelt, krampft mein Magen, falls es einer dieser schrecklichen Momente ist. “

Herr McCallum ist der jüngste Generaldirektor, der jemals den Spitzenjob beim MI5 übernommen hat.

Mit 40 Jahren hat er fast ein Vierteljahrhundert für den Sicherheitsdienst gearbeitet.

Der in Glasgow aufgewachsene und staatlich ausgebildete Absolvent des Mathematikstudiums ist seit April 2017 stellvertretender Generaldirektor. Zuvor war er unter anderem im Bereich Terrorismus in Nordirland, islamistischem Extremismus und Cybersicherheit tätig.

In seiner Karriere übernahm er die Verantwortung für die Reaktion des Dienstes auf die versuchte Ermordung des ehemaligen Spions Sergei Skripal beim Angriff auf die Nervenagenten in Salisbury. Außerdem leitete er die Reaktion auf die Terroranschläge von 2017 und übernahm die Verantwortung für die Ermittlungen zur Terrorismusbekämpfung und das Risikomanagement im Zusammenhang mit dem Olympische Spiele 2012 in London.

Er wird von Kollegen als beliebt, sympathisch, zugänglich, vertrauenswürdig und einschneidend angesehen. Die Ernennung wird als beliebte Entscheidung angesehen, teilten Quellen der Nachrichtenagentur PA mit.

Rund um seine geschäftige Arbeit und sein Privatleben wandert er gerne in den Bergen.

Share.

Leave A Reply