Archer wird nach negativem COVID-19-Test in England trainieren

0

„Archer hat COVID-19 negativ getestet. Er wird später heute in das englische Camp im Ageas Bowl eintreten und morgen mit dem Rest der Gruppe mit dem Training beginnen können “, sagte die EZB auf Twitter.

Archer verzögerte die Verbindung zu seinen Teamkollegen, als er sich am Mittwoch einem Vorsorgetest für das neuartige Coronavirus unterzog, nachdem sich ein Mitglied seines Haushalts am vergangenen Wochenende unwohl gefühlt hatte.

25. Juni – Der schnelle Bowler Jofra Archer wurde für die Teilnahme am englischen Trainingsteam vor seinen drei Testreihen gegen Westindische Inseln freigegeben, nachdem er am Donnerstag negativ auf COVID-19 getestet hatte, teilte das England and Wales Cricket Board (EZB) mit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Das erste Testspiel soll am 8. Juli in Southampton ohne Zuschauer beginnen, gefolgt von Spielen in Manchester. (Berichterstattung von Arvind Sriram in Bengaluru Schnitt von Toby Davis)

Die EZB teilte am Mittwoch mit, dass vom 3. bis 23. Juni insgesamt 702 Tests an Spielern und Spielbeauftragten sowie an Mitarbeitern der EZB, des Veranstaltungsortes, des Hotels und des Supports durchgeführt wurden, die alle negativ waren.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply