Argentinien arbeitet an der Änderung des Schuldenangebots, aber “geringe Marge” für Änderungen – Minister

0

In einer Erklärung sagte Guzman, eine Verlängerung des 12. Juni für Gespräche würde dem Land Zeit geben, die Änderungen vorzunehmen, und während die beiden Seiten näher kamen, sei noch ein langer Weg vor uns. Er wies darauf hin, dass die Frist weiter verlängert werden könne. (Berichterstattung von Eliana Raszewski; Schreiben von Adam Jourdan)

BUENOS AIRES, 1. Juni – Die argentinische Regierung arbeitet an Änderungen an einem Vorschlag zur Umstrukturierung von Schulden in Höhe von rund 65 Milliarden US-Dollar, um die Gläubiger für sich zu gewinnen, hat jedoch nur einen „geringen Spielraum“, um Änderungen vorzunehmen, sagte der Wirtschaftsminister des Landes, Martin Guzman, am Montag .

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply