Armenien könnte vor einer neuen Sperrung stehen, sagt Premierminister

0

“Entweder werden die Regeln nicht befolgt und wir gehen mit einer Ausgangssperre einher, um das Land neuen sozialen und wirtschaftlichen Schocks auszusetzen, oder wir kooperieren und übernehmen die Kontrolle über die Situation und erzielen schnelle Ergebnisse”, sagte Pashinyan während eines Facebook-Live-Videos .

Pashinyan, der am Montag zusammen mit anderen Mitgliedern seiner Familie positiv getestet wurde, warnte davor, dass eine neue Sperrung eine schwere Wirtschaftskrise verursachen könnte.

Eriwan (ots / PRNewswire) – Armenien muss möglicherweise eine neue totale Sperre verhängen, wenn die Menschen die Hygieneregeln nicht befolgen, sagte Premierminister Nikol Pashinyan am Dienstag, nachdem die Zahl der bestätigten Fälle von Coronaviren 10.000 überschritten hatte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Trotz der Erweiterung wurden Vorschulen, Einkaufszentren und Fitnessstudios wiedereröffnet und die öffentlichen Verkehrsmittel wieder aufgenommen. Masken bleiben jedoch im öffentlichen Raum obligatorisch.

Das ex-sowjetische Land verlängerte am 14. Mai den Ausnahmezustand um einen Monat, nachdem die Zahl der täglichen Neuinfektionen Ende April zu steigen begann.

“Wir haben 1-3 Tage Zeit, um diese Situation zu ändern”, fügte er hinzu.

Armenien, eine Nation mit 3 Millionen Einwohnern, verzeichnete am Dienstag einen Rekord von 517 neuen Coronavirus-Fällen, womit sich die Zahl auf 10.009 erhöhte, die höchste im Südkaukasus. Die Zahl der Todesfälle stieg auf 158. (Berichterstattung von Nvard Hovhannisyan; Schreiben von Margarita Antidze; Redaktion von Giles Elgood)

Die Regierung hat Anfang Mai viele Wirtschaftszweige geöffnet, damit die Menschen angesichts finanzieller Schwierigkeiten wieder arbeiten können.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply