Arsenal stoppt Angriff der Wölfe mit 2:0-Sieg

0

 

Adama Traore schoss vorbei, als formstarke Wölfe darum kämpften, ihre übliche Angriffskraft zu finden. Alexandre Lacazette kam spät von der Bank, um die Punkte für Mikel Artetas Mannschaft mit einem klinisch abgewinkelten Finish zu sichern.

Das kontrollierte Finish des 18-jährigen Saka in der Kurve kurz vor dem Ende einer zurückhaltenden ersten Halbzeit brachte Arsenal in Führung.

London (ots / PRNewswire) – Arsenal hat die Hoffnungen der Wolverhampton Wanderers auf ein Top-4-Ergebnis zunichte gemacht, als Bukayo Sakas erstes Tor in der Premier League am Samstag zu einem beeindruckenden 2: 0-Auswärtssieg verhalf.

Wölfe liegen drei Punkte hinter Manchester United auf dem vierten Platz und zwei Punkte hinter Chelsea, die später spielen. (Berichterstattung von Martyn Herman Schnitt von Christian Radnedge)

Der dritte Ligasieg in Folge brachte Arsenal auf drei Punkte vor den sechstplatzierten Wölfen, deren ungeschlagener Ligaspiel in acht Spielen enttäuschend zu Ende ging.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply