Askew wurde nach einer durch Gehirnerschütterungen unterbrochenen Rookie-Saison freigelassen

0

Oliver Askew und Arrow McLaren SP werden sich am Ende dieser IndyCar-Saison trennen, einem Rookie-Jahr, das durch eine Gehirnerschütterung im Indianapolis 500 unterbrochen wurde.

Das Arrow-Team sagte am Montag, dass Askew im Saisonfinale am 25. Oktober antreten wird, wenn er medizinisch geklärt ist, aber freigelassen wurde, um 2021 nach einem neuen Job zu suchen.

Der 23-Jährige verpasste Anfang dieses Monats zwei Rennen auf dem Indianapolis Motor Speedway, als er mit dem sportmedizinischen Gehirnerschütterungsprogramm des University of Pittsburgh Medical Center an einem Wiederherstellungsplan arbeitete. Askew erlitt die Gehirnerschütterung bei einem Sturz am 23. August, nahm jedoch an vier Rennen teil, bevor er diagnostiziert wurde.

Askews Leistung ging nach Indianapolis dramatisch zurück und er enthüllte seine gesundheitlichen Probleme nicht aus Angst, seinen Job zu verlieren.

“Wir glauben, dass Oliver viel Talent und Potenzial für die Zukunft hat. Er hatte ein unglaublich schwieriges Rookie-Jahr mit einem Mangel an Gesamtstreckenzeit und aktuellen medizinischen Problemen”, sagte Sam Schmidt, Mitinhaber von Arrow McLaren SP, in einem Aussage.

“Wir möchten Oliver die Zeit geben, neue Möglichkeiten für 2021 zu nutzen und in St. Pete Rennen zu fahren. Am Ende des Jahres wünschen wir Oliver alles Gute für seine zukünftigen Bemühungen und er wird immer ein Freund sein.” von dem Team.”

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

 

Vor dem Sturz in Indianapolis führte Askew die Rookie-of-the-Year-Wertung an und hatte in sechs Rennen ein Podium und sechs Top-10-Platzierungen erzielt. Der letztjährige Indy Lights-Champion war in Iowa Dritter und Sechster geworden, die letzten beiden Rennen vor Indianapolis.

In den vier Rennen nach dem Sturz wurde er nicht höher als 14.

“Ich musste mich als Fahrer auf jeden Fall sehr schnell entwickeln und ich weiß, dass ich in dieser Saison meine Geschwindigkeit und mein Können unter Beweis gestellt habe”, sagte Askew in einer Erklärung. “Ich denke jedoch, dass es sinnvoll ist, das nächste Kapitel meiner Karriere außerhalb des Teams zu verfolgen.”

Share.

Leave A Reply