Atalanta wehrt sich gegen die Titelhoffnungen von Lazio

0

Robin Gosens brachte Atalanta kurz vor der Halbzeit mit einem starken Kopfball von Hans Hateboers Flanke zurück ins Spiel, und Ruslan Malinovsky erzielte in der Mitte der zweiten Halbzeit einen hervorragenden Ausgleich von außerhalb des Strafraums.

Ein Eigentor von Marten De Roon brachte Lazio nach fünf Minuten in Führung, und Mittelfeldspieler Milinkovic-Savic nahm bald einen losen Ball knapp außerhalb des Strafraums auf und rollte sich mit brillanter Anstrengung zum 2: 0 zusammen.

BERGAMO, Italien, 24. Juni – Der Kopfball von Jose Luis Palomino 10 Minuten vor Schluss beendete einen atemberaubenden Turnaround, als Atalanta am Mittwoch von zwei Toren zurückkam und Lazio mit 3: 2 besiegte und die Titelhoffnungen der römischen Mannschaft in der Serie A beschädigte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

(Berichterstattung von Philip O’Connor, Redaktion von Ed Osmond)

Palominos Kopfball aus der Ecke von Alejandro Gomez beendete ein brillantes Comeback und ließ Atalanta nach 27 Spielen mit 54 Punkten Vierter werden. Der zweitplatzierte Lazio blieb auf 62 Punkten, vier hinter Spitzenreiter Juventus.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply