Augen auf die Größe des wirtschaftlichen Einbruchs im März

0

Die leitende Ökonomin der Commonwealth Bank, Belinda Allen, sagt, die ersten drei Monate des Jahres seien gemischt gewesen.

Wirtschaftswissenschaftler sagen voraus, dass die am Mittwoch veröffentlichten Zahlen der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen für das März-Quartal zeigen werden, dass die Wirtschaft zwischen 0,1 und 0,5 Prozent geschrumpft ist.

Der wirtschaftliche Schlag durch die Buschfeuer und die frühen Schritte zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus werden offen gelegt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Steuereinnahmen gingen zwischen Dezember und März um 5,4 Prozent zurück, und die Staatsausgaben stiegen um zwei Prozent.

Die Daten des Australian Bureau of Statistics vom Dienstag zeigten, dass die Löhne und Gehälter im Märzquartal unverändert blieben.

“Zu Beginn des Quartals sprachen wir über die Auswirkungen von Buschbränden auf den Tourismus, am Ende des Quartals über die Auswirkungen von Coronavirus auf den Tourismus”, sagte sie gegenüber AAP.

“Wie auch immer Sie es sehen, Australien wird sich in einer Rezession befinden”, sagte Frau Allen.

Der Einbruch im März-Quartal wird jedoch bei weitem durch den in den Juni-Zahlen erwarteten starken Rückgang aufgewogen.

Dieser Anstieg des Staatsverbrauchs dürfte das Wachstum um rund 0,3 Prozentpunkte steigern.

Das Tempo der Erholung wird davon abhängen, dass das Verbrauchervertrauen weiterhin positiv bleibt, sagte sie.

“Nur weil es Orte gibt, für die Haushalte ihr Geld ausgeben können, heißt das nicht, dass sie es tun werden.”

CBA prognostiziert für das Juni-Quartal einen Rückgang um neun Prozent.

Die Reserve Bank sagt, dass die Tiefe des wirtschaftlichen Einbruchs geringer sein könnte als vorhergesagt.

“Es ist die irrelevanteste BIP-Zahl, die jemals veröffentlicht wurde”, sagte er gegenüber AAP.

Ivan Colhoun, Leiter der NAB-Marktforschung, sagte, die Zahlen für das März-Quartal seien angesichts der nachfolgenden Auswirkungen der Sperrung im April und Mai unglaublich veraltet.

Aber Gouverneur Philip Lowe hat die höchst unsicheren Aussichten bekräftigt und erneut die Regierung aufgefordert, ihre fiskalische Unterstützung in der Wirtschaft beizubehalten.

Der Schattenschatzmeister Jim Chalmers sagte, die Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen würden zeigen, wie die Wirtschaft aussah, bevor Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie ergriffen wurden.

“Du konntest nicht reisen, du konntest nicht zur Arbeit gehen, alles hörte einfach auf”, sagte er.

Es wäre egal, ob die Nation mit einer technischen Rezession endete – zwei Viertel des negativen Wachstums – die Größe des Schocks im April und Mai löste eine “sofortige Rezession” aus.

“Das Land braucht dringend eine wirksame Reaktion auf diese Krise, um sicher ausgeführt zu werden, und einen Plan, um den Aufschwung zu unterstützen und Australien auf die Zukunft vorzubereiten.”

“Wir wissen, dass die Dinge seitdem viel schwieriger geworden sind”, sagte er Reportern in Brisbane.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply