Australien verzeichnet den größten täglichen Anstieg von COVID-19-Fällen seit zwei Monaten

0

 

Von dem Bundesstaat Victoria angetrieben, der 75 Fälle meldete, verzeichnete Australien in den letzten 24 Stunden 85 neue COVID-19-Infektionen, den größten täglichen Ausbruch seit dem 11. April.

SYDNEY, 29. Juni – Australiens zweitbevölkerungsreichster Staat sagte am Montag, er erwäge, die Beschränkungen für soziale Distanzierung wieder einzuführen, nachdem das Land den größten eintägigen Anstieg neuer Coronavirus-Infektionen seit mehr als zwei Monaten gemeldet habe.

Von Colin Packham

Als neue Coronavirus-Fälle zugenommen haben, hat Victoria ein massives Testregime eingeleitet, und der Chief Health Officer des Staates sagte, der Staat müsse möglicherweise die Beschränkungen für soziale Distanzierung wieder einführen.

Das Wiederaufleben in Australien ist darauf zurückzuführen, dass weltweit 10 Millionen Fälle von Infektionen betroffen sind und die weltweite Zahl der Todesopfer durch das Virus eine halbe Million Menschen übersteigt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Australien hat sich bei der Coronavirus-Pandemie mit rund 7.800 Fällen und 104 Todesfällen besser geschlagen als viele andere Länder. Der jüngste Anstieg hat jedoch nach mehreren Wochen mit weniger als 20 neuen Fällen pro Tag die Angst vor einer zweiten Welle geweckt.

Einige Einheimische lehnten jedoch die freiwilligen Hals- und Nasentupfertests ab. Victoria hofft, dass ein neuer Speicheltest, der weniger aufdringlich ist, mehr Menschen dazu ermutigt, sich testen zu lassen – auch wenn er etwas weniger genau ist.

Letzte Woche setzten Beamte des viktorianischen Bundesstaates Krankenwagen und mobile Testzentren ein, um die meisten Einwohner in 10 Hotspot-Vororten zu testen.

“Eine Gesetzesänderung ist etwas, das wir berücksichtigen müssen, weil wir alles tun müssen, um dies zu ändern”, sagte Brett Sutton gegenüber Reportern in Melbourne und verwies auf Fragen zur Durchsetzung lokalisierter Sperren.

“Wir glauben, dass dies eine Rolle bei der Verbesserung der Testreichweite im gesamten Bundesstaat spielen wird”, sagte Professor Sharon Lewin, Direktor des Doherty Institute, das den Test entwickelt hat.

“Gefährdete Bevölkerungsgruppen oder Menschen, die Probleme mit dem Rachenabstrich haben, wie Kinder oder andere Personen, die dies für akzeptabler halten.”

MEHR STIMULUS BENÖTIGT

Im Mai begann Victoria – Heimat von mehr als 6 Millionen Menschen – einen Monat zuvor auferlegte Beschränkungen aufzuheben, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Aber es war ein Hammerschlag für die australische Wirtschaft, die sich in ihrer ersten Rezession seit drei Jahrzehnten befindet, als die Arbeitslosenquote ein 19-Jahres-Hoch von 7,1% erreicht.

Die Einschränkungen, einschließlich der Verpflichtung von Restaurants und Cafés, nur Dienstleistungen zum Mitnehmen anzubieten, die Schließung von Schulen und die Einstellung des Sports, erwiesen sich als erfolgreich, um die Verbreitung von COVID-19 zu verlangsamen.

Es hat sich verpflichtet, den Großteil der Beschränkungen bis Ende Juli aufzuheben.

“Es kann nicht für immer aufrechterhalten werden”, sagte Morrison und fügte hinzu, dass eine weitere Phase des Stimulus Ende September “auf die Menschen ausgerichtet sein würde, die es am dringendsten brauchen”.

Morrison schloss eine pauschale Verlängerung eines Lohnzuschusssystems in Höhe von 60 Mrd. AUD (41,1 Mrd. USD) über das geplante Ende im September hinaus aus.

Premierminister Scott Morrison hat die Staaten aufgefordert, die Beschränkungen weiter zu lockern, und darauf bestanden, dass die Wirtschaft des Landes wiederbelebt werden muss.

(Berichterstattung Colin Packham; zusätzliche Berichterstattung von Reju Jose Schnitt von Jane Wardell und Lincoln Feast)

Dieser Anreiz sei vor dem Jahresbudget im Oktober erforderlich, um die Arbeitslosenquote bis Mitte 2022 auf etwa 5% zu senken, heißt es in dem Bericht. ($ 1 = 1,4592 australische Dollar)

Das Grattan Institute, eine unabhängige Denkfabrik, sagte in einem am Montag veröffentlichten Bericht, die Regierung müsse bis zu 90 Mrd. AUD mehr Impulse geben, einschließlich der Verlängerung ihres Lohnsubventionsprogramms.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply