Autoverkäufe in China steigen um 13% im September, dem sechsten Monat der…

0

BEIJING, 13. Oktober – Die Automobilverkäufe in China stiegen im September im Vergleich zum Vorjahresmonat um 12,8% und markierten damit den sechsten Monat in Folge einen Zuwachs, da der weltweit größte Fahrzeugmarkt während der Coronavirus-Sperre einen Tiefpunkt erreicht hat.

Die Verkäufe erreichten im vergangenen Monat 2,57 Millionen Fahrzeuge, wie aus den Daten des chinesischen Verbandes der Automobilhersteller (CAAM) hervorgeht.

Die Verkäufe sind in den ersten neun Monaten des Jahres mit 17,12 Millionen Fahrzeugen immer noch um 6,9% zurückgegangen, sagte der CAAM.

Die Verkäufe von Fahrzeugen mit neuer Energie (NEV) stiegen im dritten Monat in Folge um 67,7% auf 138.000 Einheiten. Zu den NEVs gehören batteriebetriebene Elektro-, Plug-in-Benzin-Elektro-Hybrid- und Wasserstoff-Brennstoffzellen-Fahrzeuge. (Bericht von Yilei Sun und Brenda Goh; Redaktion: Christopher Cushing)

Share.

Leave A Reply