Banken und Versicherer meiden Kanadas Ölsand

0

14. Oktober – Kanada wettet darauf, dass die Bemühungen um eine schrittweise Reduzierung der Treibhausgasemissionen aus seinen Ölsandvorkommen Investoren, Banken und Versicherungen zurückgewinnen werden, die in den letzten Jahren die kohlenstofflastige Ressource aus Umweltgründen gemieden haben.

Hier ist ein Blick auf einige der Institutionen mit Verpflichtungen und Politiken, die auf Ölsand abzielen.

* Die ING Groep aktualisierte im Juni 2017 ihre Politik zum Verbot von Transaktionen, die direkt mit dem Bergbau, der Exploration und dem Transport und der Verarbeitung von Ölsand in Verbindung stehen, um die staatseigene kanadische Trans Mountain Expansion, Keystone XL von TC Energy und Line 3 von Enbridge einzubeziehen.

* BNP Paribas sagte im Oktober 2017, dass sie keine Projekte in der Arktis, in Teersanden, Schieferöl oder Schiefergas finanzieren werde.

* Société Générale SA erklärte im Dezember 2017, dass sie die Förderung von Öl aus Teersanden nicht mehr finanzieren werde.

* Der Versicherer Axa SA sagte im Dezember 2017, dass er die Deckung von Ölsandgeschäften auslaufen lassen werde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

* HSBC sagte im April 2018, sie werde keine Projektfinanzierung für neue Ölsandprojekte, einschließlich Pipelines, mehr bereitstellen.

* Die Royal Bank of Scotland erklärte im Mai 2018, sie werde keine Ölsandprojekte mehr finanzieren.

* Schwedens Zentralbank verkaufte im November 2019 Anleihen, die von der kanadischen Provinz Alberta ausgegeben worden waren.

* UBS sagte im März, sie werde keine neuen Ölsandprojekte finanzieren.

* Die Norges Bank sagte im Mai, dass sie mehrere kanadische Ölsandproduzenten aus dem 1 Billionen-Dollar-Vermögensfonds des Landes ausschließen werde.

* Die Mitsubishi UFJ Financial Group nahm im Mai die Ölsandgewinnung auf ihre Liste der “eingeschränkten Transaktionen” auf.

* Die Deutsche Bank sagte im Juli, sie werde keine neuen Ölsandprojekte mehr finanzieren, einschließlich Exploration, Produktion, Transport oder Verarbeitung.

* Der Versicherer Zurich erklärte im Juli, er werde die Deckung für die Trans Mountain-Ölpipeline der kanadischen Regierung nicht erneuern.

* Der niederländische Vermögensverwalter Robeco erklärte im September, dass er Suncor, Canadian Natural Resources und andere von Nachhaltigkeitsfonds ausschließen werde. (Bericht von Jeff Lewis; Bearbeitung von David Gregorio)

Share.

Leave A Reply