Baseball-MLB-Kommissar Manfred “nicht zuversichtlich” für eine Saison 2020

0

“Ich bin nicht zuversichtlich”, sagte Manfred, als er gefragt wurde, ob es eine Saison geben würde. “Ich glaube, dass es ein echtes Risiko gibt; und solange es keinen Dialog gibt, wird dieses echte Risiko weiter bestehen.

Manfreds Bemerkungen, die er während eines Auftritts in der ESPN-Sondersendung “Die Rückkehr des Sports” gemacht hat, sind eine dramatische Veränderung im Ton, wenn man bedenkt, dass er erst letzte Woche die Wahrscheinlichkeit einer Saison 2020 mit “100%” bezifferte.

15. Juni – Der Beauftragte der Major League Baseball, Rob Manfred, sagte am Montag, er sei “nicht zuversichtlich”, dass eine Saison 2020 stattfinden wird, nachdem die Spielergewerkschaft die Gespräche über einen Plan zur Rückkehr ins Spiel inmitten des COVID-19-Ausbruchs abgebrochen hat.

“Es ist einfach eine Katastrophe für unser Spiel, das ist absolut keine Frage”, sagte Manfred. “Es sollte nicht passieren, und es ist wichtig, dass wir einen Weg finden, es zu überwinden und das Spiel zum Wohle unserer Fans wieder auf das Spielfeld zurückzubringen.

Am Samstag lehnte die Gewerkschaft das jüngste Angebot der MLB ab, entschied sich, nicht zu kontern und sagte, weitere Gespräche mit der Liga seien vergeblich.

Die MLB und die Spielergewerkschaft haben versucht, eine gemeinsame Basis für einen Rückkehrplan für die Saison 2020 zu finden, konnten sich aber in Bereichen wie der Spielerentschädigung und der Anzahl der gespielten Spiele nicht einigen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Berichten zufolge würden die Eigentümer jedoch eine kürzere reguläre Saison mit einer gleitenden Lohnskala und die Zusicherung bevorzugen, dass die Nachsaison bis zum 1. November abgeschlossen sein wird, da sie sich Sorgen über eine mögliche zweite Welle von neuartigen Coronavirus-Infektionen machen.

Die Spieler haben zuvor eine reguläre Saison mit 114 Spielen bei voller anteiliger Bezahlung und erweiterten Playoffs vorgeschlagen.

Die MLB sollte ihre reguläre Saison mit 162 Spielen Ende März eröffnen, verzögerte die Kampagne jedoch aufgrund der Pandemie.

“Die Eigentümer setzen sich zu hundert Prozent dafür ein, Baseball wieder auf das Spielfeld zu bringen”, sagte Manfred. “Leider kann ich Ihnen nicht sagen, dass ich mir hundertprozentig sicher bin, dass dies geschehen wird. (Bericht von Frank Pingue in Toronto Redaktion: Christian Radnedge)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag
*** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***

Share.

Leave A Reply