Beamte entlassen: Probleme mit der 2. Geburt im Gefängnis von Florida

0

FORT LAUDERDALE, Florida – Zwei Beamte eines Bezirksgefängnisses in Südflorida wurden nach Problemen im Zusammenhang mit einer zweiten Geburt in der Einrichtung in etwas mehr als einem Jahr entlassen, teilten die Behörden am Donnerstag mit.

Die jüngste Geburt im Gefängnis von Broward County fand am 27. September statt, fast drei Monate nachdem der Staat das Gesetz über gesunde Schwangerschaften für inhaftierte Frauen von Tammy Jackson erlassen hatte, berichtete Sun Sentinel. Das Gesetz sieht Schutzmaßnahmen vor, die verhindern, dass schwangere Frauen während ihrer Haft in restriktiven oder isolierten Zellen leben. Es wurde von Jackson inspiriert, der im April 2019 allein in einer Gefängniszelle in Broward County gebar.

Anfang letzten Monats wurde eine 28-jährige schwangere Frau wegen Einbruchs in das Gefängnis eingewiesen. Die Krankenschwestern konnten sich in einer Krankenstation um sie kümmern, aber der stellvertretende Verteidiger Gordon Weekes sagte, die Frau hätte während der gesamten Dauer ihrer Schwangerschaft oder ihrer Inhaftierung von medizinischem Personal genau überwacht werden müssen.

Aus medizinischen Unterlagen geht hervor, dass sich die Frau mehr als 12 Stunden vor der Geburt über Wehen und Wehen beschwert hat. Während die Aufzeichnungen zeigen, dass sie die Behandlung ablehnte, teilte die Frau ihren Anwälten mit, dass das Gefängnispersonal ihr vorgeburtliche Vitamine anbot und die Anzeichen von Wehen erst erkannte, als es zu spät war.

“Sie hätte Stunden vor ihrer Geburt in ein Krankenhaus gebracht werden sollen”, sagte Weekes. “Die Abgeordneten der Haft haben erst nach dem Wasserbruch die Krankenschwestern gerufen, und bis dahin war es zu spät, sie zu bewegen.”

Broward Sheriff Gregory Tony kündigte die Kündigung eines Obersten und eines Oberstleutnants im Gefängnis an. Der Sheriff sagte, ein neuer amtierender Oberst der Abteilung für Inhaftierung sei benannt worden.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Ich habe die Angelegenheit überprüft und festgestellt, dass Fehler auf Befehlsebene aufgetreten sind”, sagte Tony in einer Erklärung und fügte hinzu: “Sie haben diese Agentur und diesen Insassen grob gescheitert.”

Share.

Leave A Reply