Ben Hyne kehrt rechtzeitig zu Brumbies zurück

0

Der 25-Jährige schloss sich den Sunwolves an, suchte jedoch nach einer neuen Möglichkeit, als COVID-19-Reisebeschränkungen dazu führten, dass das in Japan ansässige Team nicht an der australischen Konkurrenz teilnehmen konnte.

Hyne gab 2016 sein Super Rugby-Debüt für die Brumbies, doch aufgrund schwerer Verletzungen bestritt er nur fünf Spiele für den Verein, bevor er nach der letzten Saison ausschied.

Der vielseitige Stürmer Ben Hyne ist nach dem Ausschluss der Sunwolves aus dem überarbeiteten australischen Super Rugby-Wettbewerb rechtzeitig zu den Brumbies zurückgekehrt.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Wir freuen uns sehr, Ben wieder bei den Brumbies zu haben”, sagte McKellar.

Brumbies-Trainer Dan McKellar sagte, dass die Fähigkeit von Hyne, in der zweiten Reihe oder als lockerer Stürmer zu spielen, ein wertvolles Kapital für das Team sei.

Seine Rückkehr erfolgt, nachdem sich Brumbies Lock Cadeyrn Neville während der Abschaltperiode einer Knöcheloperation unterzogen hatte, die ihn für den Start des Fünf-Teams-Wettbewerbs im Juli pausieren lässt.

“Leider wird Cadeyrn den Start des neuen Wettbewerbs verpassen, aber wir sind zuversichtlich, dass Hyney in der Lage sein wird, die Rolle zu übernehmen.”

“Er ist ein sehr beliebtes und angesehenes Mitglied der Gruppe und hat vor der Unterbrechung des Wettbewerbs für die Sunwolves einen wirklich großartigen Footy gespielt.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply