Berger unter den von RBC Heritage vorgestellten Gruppierungen

0

Koepka hat die entgegengesetzte Richtung eingeschlagen, da er in diesem Jahr nur sechs Starts hatte, während er sich im vergangenen Herbst von einer Knieoperation erholte. Mit seinem T32 im Colonial Country Club zeigte der viermalige Major-Sieger das beste Abschneiden in den Vereinigten Staaten seit seinem vierten Platz bei der letztjährigen Tour-Meisterschaft, aber er rutschte in der Rangliste immer noch um einen Platz auf Platz 4 ab.

Berger besiegte am Sonntag in einem Playoff Collin Morikawa und holte sich damit seinen dritten PGA-Tour-Titel. Mit 28 Runden Par oder besser in Folge hält er auch die längste aktive Serie der Tour und sprang am Montag 76 Plätze auf Platz 31 der offiziellen Golf-Weltrangliste.

Nach seinem Sieg bei der Charles Schwab Challenge wird Daniel Berger neben Brooks Koepka und Patrick Reed als eine der vier für die dieswöchige RBC Heritage angekündigten Gruppen an den Start gehen.

Nr. 2 Jon Rahm aus Spanien und Nr. 3 Justin Thomas spielen die ersten beiden Runden mit Justin Rose, der zum ersten Mal seit 2008 wieder bei der Veranstaltung dabei sein wird.

Der Spitzenreiter Rory McIlroy aus Nordirland will sich von einem harten Sonntag erholen, an dem er im Colonial auf T32 zurückfiel und auf der Tour sieben Mal in Folge unter die Top Fünf kam. Er wird mit Titelverteidiger C.T. Pan aus Taiwan und Rickie Fowler, der einen verpassten Cut verpasst hat, zusammenkommen.

Reed kommt aus einem T7, der ihm zum Aufstieg auf Platz 6 verhalf. Er hat in dieser Saison fünf Top-10-Platzierungen vorzuweisen, darunter einen Sieg bei der WGC-Mexiko-Meisterschaft.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

-Feldebene Medien

Das andere vorgestellte Paar umfasst Dustin Johnson, Hideki Matsuyama aus Japan und Gary Woodland. Johnson hat ebenfalls einen verpassten Schnitt hinter sich und liegt in der FedEx-Cup-Wertung auf Platz 115, während er nach seiner eigenen Knieoperation im vergangenen Jahr nach seiner Form sucht. Matsuyama wird seinen ersten Start seit der Saisonunterbrechung im März absolvieren. Woodland kommt als Neunter ins Ziel und hat in dieser Saison fünf Top-10-Platzierungen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag
*** Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) ***

Share.

Leave A Reply