Bericht: 76er, Devils-Inhaber kaufen $140M-Beteiligung von Steelers

0

Die Minderheitsbeteiligung beläuft sich auf etwa 5 Prozent des Franchise-Unternehmens der Steelers im Wert von 2,8 Milliarden Dollar. Es wird vermutet, dass es sich dabei um den Prozentsatz des Teams handelt, das von David Tepper, der die Carolina Panthers kaufte, verlassen wurde. Bevor die Übernahme der Panthers endgültig war, musste Tepper sich von einer Beteiligung an den Steelers trennen.

Harris und Blitzer besitzen die Philadelphia 76ers, die New Jersey Devils und die Premier League-Fußball-Franchise Crystal Palace FC.

Joshua Harris und David Blitzer erwarben eine Minderheitsbeteiligung von 140 Millionen Dollar an den Pittsburgh Steelers, berichtete NBC Sports.

-Feld-Ebene Medien

Harris und Blitzer sind Berichten zufolge auch am Erwerb einer Beteiligung an den New York Mets interessiert, jedoch nicht als einer der Hauptanbieter für dieses Franchise.

Zuvor besaß der Eigentümer von Cleveland Browns, Jimmy Haslam, einen kleinen Anteil an den Steelers. Er musste ebenfalls verkaufen, bevor seine Eigentumsübertragung mit den Browns abgeschlossen werden konnte.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bitte geben Sie diesen Beitrag weiter

Share.

Leave A Reply