Bericht: Clippers G Shamet testet positiv auf Coronavirus

0

 

Er belegt den vierten Platz im Team bei 3-Zeigern mit 105 und schießt 39,2 Prozent hinter dem Bogen.

In seiner zweiten NBA-Saison erzielte der 23-jährige Shamet in 47 Spielen (27 Starts) durchschnittlich 9,7 Punkte, 1,9 Rebounds und 1,9 Assists, bevor die Saison 2019-20 aufgrund der COVID-19-Pandemie unterbrochen wurde.

Der Point Guard Landry Shamet von Los Angeles Clippers wurde positiv auf das Coronavirus getestet und wird wahrscheinlich nicht mit dem Team nach Florida reisen, berichtete Shams Charania von The Athletic am Samstag.

–Feldpegelmedien

Shamet, Philadelphias erste Wahlrunde (26. Gesamtrunde) im NBA-Draft 2018, wurde im Februar 2019 an die Clippers gehandelt, was Tobias Harris an die 76er weiterleitete.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Clippers werden voraussichtlich am Mittwoch in die Region Orlando reisen, um sich auf den Neustart der Liga mit 22 Teams am 31. Juli im ESPN Wide World of Sports Complex vorzubereiten. Los Angeles ist die Nummer 2 in der Western Conference und gilt als einer der Top-Kandidaten für die Meisterschaft.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply