Biden sagt zum sechsmonatigen Jahrestag der Kapitol-Unruhen, dass ‘Demokratie vorherrschte’

0

Der demokratische Präsident Joe Biden gab eine Erklärung zum sechsmonatigen Jahrestag der Kapitol-Unruhen vom 6. Januar ab.In der Erklärung sagte er, dass “die Demokratie sich durchgesetzt hat”

“Während es die Nation und die Welt schockierte und traurig machte”, sagte Biden, “sechs Monate später können wir eindeutig sagen, dass die Demokratiesich durchgesetzt hat – und dass wir alle die Arbeit fortsetzen müssen, um es zu schützen und zu erhalten.”

Im Januar hat das Repräsentantenhaus den damaligen Präsidenten Donald Trump wegen Anstiftung zu den Unruhen angeklagt.Zahlreiche Personen, die wegen angeblicher Teilnahme an den Unruhen festgenommen wurden, sagten seitdem, sie seien in das Kapitol eingedrungen, weil sie Trumps unbegründeten Behauptungen glaubten, die Wahl sei durch eine beispiellose landesweite Verschwörung weit verbreiteten Wahlbetrugs “gestohlen” worden.

Anlässlich des sechsmonatigen Jahrestages der Unruhen veröffentlichte das FBI am Dienstag 11 neue Videos, die Verdächtige zeigen, die während des versuchten Aufstands mutmaßliche Angriffe auf Polizeibeamte begangen haben.

Das FBI hoffte,würde helfen, die Männer in den Videos zu identifizieren, damit sie sie ausfindig machen und festnehmen können.Bis zum 6. Juli hat das FBI über 500 mutmaßliche Randalierer festgenommen.Mehr als 100 wurden wegen mutmaßlicher Übergriffe auf Polizeibeamte festgenommen.

Dies ist eine aktuelle Meldung und wird aktualisiert, sobald weitere Informationen verfügbar sind.

Share.

Leave A Reply