Black Lives Matter-Demonstranten marschieren durch die Innenstadt, um “Stellung zu beziehen”.

0

 

Während der Veranstaltung am Freitag wurde auf dem Platz eine Stille zu Ehren von George Floyd abgehalten, während eine weitere Stille beobachtet wurde, als rund 500 Demonstranten auf Straßenbahnlinien in der Corporation Street pausierten.

Während des Ereignisses „Friedlicher Protest für schwarze Leben“, das auf dem Victoria Square in Birmingham begann, wurden drei Polizisten mit einem Demonstranten auf die Knie gezwungen.

Hunderte von Demonstranten veranstalteten eine vierstündige Black Lives Matter-Kundgebung und marschierten durch das Stadtzentrum von Birmingham, um auf einigen der Hauptverkehrsstraßen der Stadt eine Pause einzulegen.

„Es gibt viel Spannung (in Birmingham) und viel mehr Menschen beschäftigen sich mit der Tatsache, dass wir jetzt zusammenstehen und etwas dagegen tun müssen.

„In unserer Gemeinde ist viel los und es ist jetzt Zeit – wir stellen uns und sagen genug, wenn genug.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bevor die Kundgebung den Crown Court-Komplex in Birmingham passierte und im Polizeipräsidium der Stadt endete, sagte Organisator Bischof Dr. Desmond Jaddoo: „Wir waren in den letzten Monaten vom Windrush-Skandal, Covid-19, Polizeibrutalität und Todesfällen in Gewahrsam betroffen auch.

“Behandle uns fair.”

„Die Botschaft ist einfach – wenn Sie wichtig sind, sind wir alle wichtig.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply