Bulldogs’ Hopoate für bis zu zwei Monate aus

0

 

Hopoate fiel unbeholfen unter einen Zweikampf des riesigen Tigerzentrums Joey Leilua und humpelte kurz darauf vom Feld.

Hopoate wurde am Montag operiert, nachdem Scans bestätigt hatten, dass er am frühen Sonntag einen Verlust des Syndesmose-Bandes erlitten hatte, als er gegen die Wests Tigers verlor.

Canterburys Horror-NRL-Saison hat sich verschlechtert, da Star-Außenverteidiger Will Hopoate wegen einer Knöchelverletzung bis zu zwei Monate ausfiel.

Hopoate war wohl Canterburys bester Spieler in dieser Saison, mit durchschnittlich 139 Metern beim Außenverteidiger vor dem Tigers-Spiel.

Es ist ein weiterer Hammerschlag für die Bulldogs, die sechs ihrer ersten sieben Spiele verloren haben und als letzte auf dem Wettkampftisch sitzen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Der Verein sagte, er würde für 6-8 Wochen außer Gefecht sein.

Der aufstrebende Star Jake Averillo konnte das Tigers-Spiel aufgrund einer Gehirnerschütterung ebenfalls nicht beenden, während Marcelo Montoya und der Rookie Isaiah Tass verletzt sind.

Die Bulldogs sind in ihren Backline-Aktien bereits dünn, und Flügelspieler Christian Crichton hat noch ein Spiel vor sich, um eine Sperre für zwei Spiele zu erreichen.

Dallin Watene-Zelezniak wird wahrscheinlich am Sonntag im Bankwest Stadium gegen South Sydney zum Springreiter Nr. 1 zurückkehren.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply