CanSino’s COVID-19-Impfstoffkandidat in China für den militärischen Gebrauch zugelassen

0

 

Chinas zentrale Militärkommission genehmigte die Verwendung des Impfstoffs durch das Militär am 25. Juni für einen Zeitraum von einem Jahr, sagte CanSino in einer Akte. Der Impfstoffkandidat wurde gemeinsam von CanSino und einem Forschungsinstitut der Academy of Military Science (AMS) entwickelt.

Der Ad5-nCoV ist einer von acht Impfstoffkandidaten Chinas, die für Versuche am Menschen im In- und Ausland wegen der durch das neue Coronavirus verursachten Atemwegserkrankung zugelassen sind. Der Schuss wurde auch für Tests am Menschen in Kanada zugelassen.

PEKING, 29. Juni – Chinas Militär hat grünes Licht für die Verwendung eines COVID-19-Impfstoffkandidaten erhalten, der von seiner Forschungseinheit und CanSino Biologics entwickelt wurde, nachdem klinische Studien bewiesen hatten, dass er sicher ist und eine gewisse Wirksamkeit aufweist, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Die militärische Genehmigung folgt Chinas Entscheidung Anfang dieses Monats, Mitarbeitern staatseigener Unternehmen, die nach Übersee reisen, zwei weitere Impfstoffkandidaten anzubieten.

CanSino lehnte es ab, in einer E-Mail an Reuters anzugeben, ob die Impfung des Impfstoffkandidaten unter Berufung auf Geschäftsgeheimnisse obligatorisch oder fakultativ ist.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Der Ad5-nCoV ist derzeit nur für den militärischen Einsatz bestimmt und kann ohne die Genehmigung der Abteilung für logistische Unterstützung nicht auf einen breiteren Impfbereich ausgeweitet werden”, sagte CanSino unter Bezugnahme auf die Abteilung der Zentralen Militärkommission, die den militärischen Einsatz des Impfstoff.

Es wurde noch kein Impfstoff für die kommerzielle Verwendung gegen die durch das neue Coronavirus verursachte Krankheit zugelassen, aber über ein Dutzend Impfstoffe von mehr als 100 Kandidaten weltweit werden am Menschen getestet. (Berichterstattung von Roxanne Liu und Ryan Woo; Redaktion von Miyoung Kim und Ana Nicolaci da Costa)

Unabhängig davon erhielt AMS Anfang dieses Monats die Genehmigung, seinen zweiten experimentellen Coronavirus-Impfstoff beim Menschen zu testen.

Die klinischen Studien der Phasen 1 und 2 des Impfstoffkandidaten von CanSino haben gezeigt, dass er das Potenzial hat, Krankheiten vorzubeugen, die durch das Coronavirus verursacht werden, an dem weltweit eine halbe Million Menschen gestorben sind. Der kommerzielle Erfolg kann jedoch nicht garantiert werden.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply