Celtic FC wird wegen Jungenmissbrauchs im Jungenclub vor Gericht gestellt

0

Es hieß, es sei der erste „Testfall“ und es werde noch mehr kommen.

Thompsons Solicitors hat im Namen des Klienten, der Schadensersatz beantragt, Unterlagen beim Court of Session eingereicht, die in den kommenden Monaten verhandelt werden sollen.

Ein ehemaliger Jugendfußballer geht wegen historischen sexuellen Missbrauchs im Celtic Boys ‘Club gegen Celtic FC vor.

Patrick McGuire, Partner der Firma, sagte, der Beginn einer förmlichen gerichtlichen Klage sei ein “äußerst bedeutender” Moment für Überlebende historischer Misshandlungen in Schottland.

Thompsons Solicitors vertritt rund 25 Überlebende des Jungenclubs.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Eine Reihe hochrangiger Persönlichkeiten des Jungenclubs, der nicht offiziell mit Celtic FC verbunden war, wurden wegen sexuellen Missbrauchs inhaftiert.

„Diese jungen Burschen und ihre Familien vertrauen voll und ganz auf Celtic und ihre Feeder-Organisation Celtic Boys Club.

Er sagte: „Einer der bekanntesten und berühmtesten Fußballvereine der Welt wird nun jahrzehntelang vor einem Zivilgericht wegen des abscheulichsten sexuellen Missbrauchs von Kindern zur Rechenschaft gezogen.

“Dieses Vertrauen wurde über vier Jahrzehnte von einer Reihe von Pädophilen verraten, die offen innerhalb von Celtic agierten.”

James McCafferty, ein ehemaliger Jugendtrainer, wurde im vergangenen Mai für mehr als sechs Jahre inhaftiert, nachdem er eine Reihe historischer Sexualstraftaten gegen Jungen eingestanden hatte.

Im vergangenen Februar wurde der ehemalige Jugendfußballmanager Frank Cairney für vier Jahre inhaftiert, nachdem er wegen historischer Sexualstraftaten aus seiner Zeit als Leiter einer kirchlichen Jugendmannschaft und später des Celtic Boys Club für schuldig befunden worden war

Im November 2018 wurde James Torbett für sechs Jahre inhaftiert, nachdem er wegen historischer Sexualstraftaten von Kindern verurteilt worden war.

In einer Erklärung im Februar erklärte der Club, dass er sich mit diesen historischen Fragen auf „verantwortungsvolle Weise“ befasse, aber in laufenden Gerichtsverfahren keinen Fall detailliert erörtern könne.

Celtic FC wollte sich zu den rechtlichen Schritten nicht äußern.

Torbett, der an der Gründung des Celtic Boys Club beteiligt war, missbrauchte seine Vertrauensstellung, um in den 1980er und 1990er Jahren drei Jungen über acht Jahre hinweg sexuell zu missbrauchen.

„In Bezug auf die Vorwürfe bezüglich des historischen Missbrauchs im Celtic Boys ‘Club (die sich, soweit uns bekannt wurde, auf die Zeit vor 1997 beziehen) nehmen wir diese Vorwürfe sehr ernst, obwohl der Celtic Football Club eine separate Organisation ist der historischen Kontakte zwischen den beiden Organisationen.

„Der Missbrauch junger Menschen ist ein abscheuliches Verbrechen. Leider hat es viele Bereiche der Gesellschaft betroffen.

Es hieß: „Der Celtic Football Club ist entsetzt über jede Form von historischem Missbrauch und hat großes Mitgefühl für diejenigen, die Missbrauch erlitten haben, und für ihre Familien. Dem Verein tut es sehr leid, dass diese Veranstaltungen stattgefunden haben.

“Die polizeilichen Ermittlungen wurden unterstützt, um sicherzustellen, dass diejenigen Personen, die junge Menschen missbraucht haben, vor Gericht gestellt werden.”

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Celtic FC wird vor Gericht gestellt (Jeff Holmes / PA)

Share.

Leave A Reply