China lässt den Leitzins zum zweiten Mal in Folge unverändert

0

 

Die Bewegung in der LPR wirkt sich auf die Preise aus, die Kreditgeber Unternehmen und privaten Haushalten für Kredite in Rechnung stellen, und der Fünfjahreszinssatz beeinflusst die Preisgestaltung von Hypotheken.

Der einjährige Kreditzins (LPR) blieb gegenüber dem Fix des letzten Monats bei 3,85%, während der fünfjährige LPR ebenfalls stabil bei 4,65% gegenüber dem Vormonat lag.

Shanghai (ots / PRNewswire) – China hat seinen Leitzins für den zweiten Monat in Folge bei seiner Festlegung im Juni am Montag unverändert gelassen, was den Markterwartungen entsprach, nachdem die Zentralbank letzte Woche die Kreditkosten für mittelfristige Kredite stabil gehalten hatte.

Die mittelfristige Kreditfazilität (MLF), eines der wichtigsten Instrumente der PBOC zur Verwaltung der längerfristigen Liquidität im Bankensystem, dient als Leitfaden für die neue LPR. Der Zinssatz für einjährige MLF liegt bei 2,95%.

Die PBOC hat letzte Woche einige fällige mittelfristige Kredite verlängert, während die Zinssätze den zweiten Monat in Folge unverändert blieben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Eine Reuters-Umfrage unter Händlern und Analysten, die letzte Woche durchgeführt wurde, ergab, dass mehr als 70% aller Teilnehmer erwarteten, dass China die Kreditbenchmark in diesem Monat unverändert lassen würde. Nur 20% aller Befragten sagten eine geringfügige Kürzung der einjährigen LPR voraus.

(Berichterstattung von Winni Zhou, Judy Hua und Andrew Galbraith; Redaktion von Jacqueline Wong)

Der LPR ist ein Referenzzinssatz für Kredite, der monatlich von 18 Banken festgelegt wird. Die PBOC hat den Mechanismus zur Preisgestaltung für LPR im August 2019 überarbeitet und ihn lose an den MLF-Satz gekoppelt.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply