China teilt sich flach, da Bedenken hinsichtlich der Beziehungen zwischen China und den USA aufkommen

0

** Der kleinere Shenzhen-Index fiel um 0,14% und der ChiNext Composite-Index des Start-up-Boards war um 1,02% schwächer. ** Die chinesische Regierung befahl staatlichen Unternehmen, den Kauf von US-amerikanischen Sojabohnen in großem Umfang einzustellen, was die Gefahr schädlicher Handelsstreitigkeiten zwischen Washington und Peking aufkommen ließ.

** In der Mittagspause fiel der Shanghai Composite Index um 0,11% auf 2.912,09 Punkte. ** Chinas Blue-Chip-CSI300-Index fiel ab 0415 GMT um 0,04%, wobei der Subindex des Finanzsektors um 0,51%, der Basiskonsumgütersektor um 0,19%, der Immobilienindex um 0,98% und der Subindex des Gesundheitswesens stiegen um 1,14% gesunken. ** In Hongkong notierte chinesische H-Aktien fielen um 0,22% auf 9.812,26, während der Hang Seng Index um 0,38% auf 23.823,03 stieg.

PEKING, 2. Juni – Die chinesischen Aktien blieben am Dienstag weitgehend unverändert, da die Anleger ihre Positionen nach den jüngsten Gewinnen überprüften, die durch den Optimismus hinsichtlich einer neuen Politik zur Unterstützung der Wirtschaft ausgelöst wurden, obwohl die Besorgnis über eine Verschlechterung der Beziehungen zwischen China und den USA weiterhin bestand.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

** Die Anteile an den in Hainan ansässigen börsennotierten chinesischen Unternehmen, darunter Hainan Haide Industry Co. Ltd., das Hainan Dadonghai Tourism Center (Holdings) und die Huawen Media Group, steigen alle um das tägliche Handelslimit von 10% bei Morgengeschäften, da Peking verspricht, den Süden weiter zu öffnen Insel. ** Hongkonger Aktien verzeichneten Gewinne gegenüber der größten Rallye seit mehr als zwei Monaten in der letzten Sitzung, nachdem US-Präsident Donald Trump die Reaktion Chinas auf das nationale Sicherheitsgesetz Chinas in Hongkong gemessen hatte. ** In der Region war der Aktienindex von MSCI für Asien ohne Japan um 0,44% fester, während der japanische Nikkei-Index um 1,22% zulegte. ** Der Yuan wurde mit 7,12 pro US-Dollar notiert, 0,13% fester als der vorherige Schlusskurs von 7,129. (Berichterstattung von Zhang Yan in Peking und Andrew Galbraith in Shanghai, Redaktion von Sherry Jacob-Phillips)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply