Chinas Dada zielt auf den Börsengang der USA inmitten der Spannungen zwischen Washington und Peking ab

0

Der IPO-Plan von Dada basiert auf strengeren Beschränkungen des US-Gesetzgebers und der Börsenbetreiber für Börsengänge chinesischer Unternehmen, die in den USA an die Börse gehen, um die Prüfungsstandards und die Transparenz der Rechnungslegung zu verbessern.

Das Unternehmen legte beim Börsengang eine Preisspanne von 15 bis 17 US-Dollar pro American Depository Share (ADS) für 16,5 Millionen ADS fest, die am oberen Ende dieses Ziels das Unternehmen mit über 3,7 Milliarden US-Dollar bewerten würde.

1. Juni – Das chinesische Online-Lebensmittelunternehmen Dada Nexus Ltd hat am Montag angekündigt, im Rahmen eines Börsengangs in den USA bis zu 280,5 Millionen US-Dollar aufzubringen, um in einer Zeit zunehmender Spannungen zwischen Washington und Peking eine Notierung an der New Yorker Nasdaq zu erreichen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dada sagte, https://bit.ly/3gFAHjj E-Commerce-Major JD.Com und der Einzelhandelsriese Walmart Inc, bestehende Investoren des Unternehmens, hätten Interesse am Kauf von bis zu 60 Mio. USD bzw. 30 Mio. USD beim Börsengang bekundet.

Das Unternehmen hatte einen Börsengang von rund 500 Millionen US-Dollar angestrebt, die Pläne jedoch teilweise aufgrund des unsicheren politischen Umfelds zurückgefahren, so eine mit der Angelegenheit vertraute Person.

Das Unternehmen wies in seiner IPO-Anmeldung darauf hin, dass potenzielle US-Gesetze “bei betroffenen Emittenten, einschließlich uns, Unsicherheit bei den Anlegern verursachen könnten und der Marktpreis der ADSs nachteilig beeinflusst und wir dekotiert werden könnten”.

Der Nettoverlust von Dada, der den Stammaktionären im vergangenen Jahr zur Verfügung stand, stieg von 2,39 Milliarden Yuan im Jahr 2018 auf 2,46 Milliarden Yuan (344,73 Millionen US-Dollar).

Dada plant, rund 40% des Erlöses aus dem Angebot für die Umsetzung von Marketinginitiativen und die Erweiterung der Nutzerbasis zu verwenden.

Dada betreibt JD-Daojia, eine lokale On-Demand-Einzelhandelsplattform für 27,6 Millionen aktive Verbraucher, und Dada Now, eine lokale On-Demand-Lieferplattform, deren innerstädtischer Service derzeit 700 Städte und Bezirke in China abdeckt.

Das Unternehmen plant, an der Nasdaq unter dem Symbol „DADA“ zu notieren. Goldman Sachs, BofA Securities und Jefferies sind die Hauptversicherer des Angebots von Dada.

($ 1 = 7,1360 chinesische Yuan) (Berichterstattung von Abhishek Manikandan in Bengaluru und Joshua Franklin in New York; Redaktion von Ramakrishnan M. und Alistair Bell)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply