Chris Trousdale, Ex-Mitglied der Boy Band DreamStreet

0

Trousdale war auch ein Schauspieler, der seine Karriere mit 8 Jahren auf der Bühne begann und mit Ashley Tisdale und der Broadway-Produktion zusammen mit Lea Michele eine Tournee durch „Les Miserables“ machte. Nach der Trennung von DreamStreet trat er episodisch im Fernsehen in Shows wie “Shake It Up” und “Austin & amp; Verbündete.”

LOS ANGELES (Variety.com) – Chris Trousdale, ein Mitglied der Boyband DreamStreet von der Gründung der Gruppe im Jahr 1999 bis zu ihrer Auflösung im Jahr 2002, starb am Dienstag im Alter von 34 Jahren. Obwohl eine offizielle Erklärung keine Todesursache darstellte, war der ehemalige Bandkollege Jesse McCartney sagte, er sei an den Folgen des Coronavirus gestorben.

Von Chris Willman

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Chris hatte eine explosiv charmante Persönlichkeit mit grenzenlosem Talent”, schrieb McCartney. „Zusammen haben wir zwei der fünf Mitglieder einer Boyband namens DreamStreet gebildet. Wir waren kleine Kinder mit aufstrebendem Talent, die eine überwältigende Liebe zur Musik und zur Aufführung teilten. Chris war meiner Meinung nach der beliebteste unter uns, der jedes Auge auf das lenken konnte, was er auf der Bühne tat. Als unglaublich ausgebildeter Tänzer würde er in wenigen Minuten eine ganze Tanznummer aufnehmen; etwas, das den Rest von uns Tagen dauern würde. Ich habe ihn wirklich als Darsteller beneidet. “

McCartney hat auf Instagram eine Hommage an seinen ehemaligen DreamStreet-Kollegen gepostet.

TMZ berichtete als erstes über die Neuigkeiten und sagte, es habe bestätigt, dass Trousdales Tod durch ein Familienmitglied mit COVID-19 in Verbindung gebracht wurde.

“Mit schwerem Herzen bestätigen wir den Tod von Chris Trousdale am 2. Juni 2020 aufgrund einer unbekannten Krankheit”, sagte ein Vertreter des Stars in einer Erklärung. „Er war für so viele ein Licht und wird von seiner Familie, Freunden und Fans auf der ganzen Welt sehr vermisst werden. Obwohl es sich anfühlte, als gehörte er uns allen, bittet die Familie Sie, ihre Privatsphäre in dieser Zeit der Trauer zu respektieren. Wenn Sie ihm zu Ehren eine Spende machen möchten, geben Sie diese bitte an ASPCA weiter. “

McCartney fügte hinzu: „Wir waren ein Teil von etwas, das Menschen im zarten Alter von 12 und 14 Jahren in einem ganzen Leben nie erlebt haben. Obwohl wir nur drei Jahre lang eine Band waren, fühlte es sich in diesem Alter wie ein Leben an und wir bauten eine echte Bruderschaft. In späteren Jahren würden wir auseinander wachsen, da unser Leben unterschiedliche Wendungen nehmen würde, aber ich würde oft über unsere frühen gemeinsamen Tage nachdenken und darüber nachdenken, wie aufregend das alles war. Mein tiefstes Mitgefühl gilt seiner Mutter, von der ich weiß, dass sie ihn sehr schätzte. RIP Chris. Ich werde dein Lächeln nie vergessen. “

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply