City steht mit Sieg über Newcastle im Halbfinale

0

 

City, der bei der Auslosung durch den BBC-Experten Alan Shearer zur Halbzeit ein All-Manchester-Halbfinale vermieden hat, wird in den letzten vier Spielen gegen Arsenal spielen.

Kevin De Bruyne verwandelte einen Elfmeter in der ersten Halbzeit, nachdem Fabian Schar Gabriel Jesus und Raheem Sterling nach der Pause mit einem hervorragenden Curling-Einsatz den Sieg für die Titelverteidiger bescherte.

Manchester City blieb auf Kurs, um seine FA Cup-Krone zu verteidigen, indem es den Viertelfinalgegner Newcastle im St. James ‘Park mit 2: 0 besiegte.

Ross Barkley trat von der Ersatzbank und schickte Chelsea mit dem einzigen Tor des Spiels bei einem verdienten 1: 0-Sieg in Leicester durch.

Manchester United wird gegen Chelsea spielen, wobei beide Spiele am Wochenende des 18./19. Juli in Wembley ausgetragen werden. Das Finale ist für Samstag, den 1. August am selben Ort geplant.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es war das dritte Tor des englischen Mittelfeldspielers in dieser Saison, das in früheren Runden gegen Nottingham Forest und Liverpool erzielt wurde.

Barkley, einer von drei Chelsea-Ersatzspielern zur Halbzeit im King Power Stadium, wurde in der 63. Minute nach Willians Flanke am nahen Pfosten zum Sieger.

Das Tor von Dani Ceballos in der Nachspielzeit sicherte Arsenal beim 2: 1-Sieg bei Sheffield United den Platz im Halbfinale.

Ceballos, der von Real Madrid ausgeliehen wurde, schoss in der ersten Minute der Nachspielzeit einen Schuss mit niedrigem Winkel nach Hause, kurz nachdem David McGoldricks später Ausgleich das Unentschieden in der Bramall Lane in die Verlängerung geschickt zu haben schien.

Arsenal, der in den letzten sieben Jahren drei Mal den Pokal gewonnen hatte, hatte in der Mitte der ersten Halbzeit durch Nicolas Pepes Elfmeter nach Chris Bashams Foul an Alexandre Lacazette die Führung übernommen.

Manchester United, der zuletzt 2016 den Wettbewerb gewann, buchte am Samstag seinen Platz in den letzten vier Spielen, als Harry Maguire in der Verlängerung das entscheidende Tor erzielte, um seiner Mannschaft in Norwich einen 2: 1-Sieg zu bescheren.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Kevin De Bruyne, rechts, verwandelte einen Elfmeter in der ersten Halbzeit in Newcastle, um Manchester City auf den Weg zu schicken (Shaun Botterill / PA)

Share.

Leave A Reply