Claire McCaskill sagt, dass die neue Tradition der Familie am 4. Juli das Capitol Riot-Video ansehen wird

0

Claire McCaskill und ihre Familie beginnen ein neues Ritual des 4. Juli: Sie sehen sich ein Video vom Aufstand des US-Kapitols am 6. Januar an.

“Wir werden eine neue Familientradition in meinerAm 4. Juli und in Zukunft jeden 4. Juli werden wir uns das Video The New York Timesvom 6. Januar ansehen”, sagte McCaskill am Freitag während eines Auftritts auf MSNBC’s Morning Joe.

McCaskill war zwei Amtszeiten Senator von Missouri, bevor er 2018 vom Republikaner Josh Hawley besiegt wurde. Ein Jahr später wurde sie politische Analystin für NBC undMSNBC.

Anfang dieser Woche veröffentlichte die Timesein 40-minütiges Video mit dem Titel “Day of Rage”, das die gewalttätigen Ereignisse in Washington, DC, detailliert beschreibt. Das Video enthält Clips von vielen der Randaliererhaben sich am Nachmittag des 6. Januar in den sozialen Medien gepostet, sowie Aufnahmen von Körperkameras der Polizei und Funkkommunikation von Strafverfolgungsbehörden.

Das Video ist aErgebnis einer sechsmonatigen Untersuchung der Times, die besagte, dass sie “kritische Einblicke in den Charakter und die Motivation von Randalierern erhielt, indem sie die Ereignisse des Tages oft durch ihre eigenen Worte und Videoaufnahmen erlebten.”

“Unsere Rekonstruktion zeigt den Aufstand im Kapitol als das, was er war – ein vom Präsidenten ermutigter gewaltsamer Angriff auf einen Sitz der Demokratie, den er zu schützen gelobte” Malachy Browne, leitender Produzent der Times‘ visuelles Untersuchungsteam, sagte in der Dokumentation.

Die Timeserfuhr, dass Randalierer an acht verschiedenen Orten in das US-Kapitol eindringen und es betreten konnten.Die Polizei fand heraus, dass die Polizei zahlenmäßig in der Unterzahl war und in einigen Fällen Randalierern erlaubte, direkt in das Gebäude zu gehen.

Die Nachrichtenagentur stellte fest, dass die Polizei in weniger Fällen die Kontrolle über mehrere Bereiche des Kapitols zurückerobern konnteals eine Stunde, nachdem sie von der Metropolitan Police, der Virginia State Police und anderen Behörden eine Rückmeldung erhalten hatten.

McCaskill wurde von einigen Nutzern in den sozialen Medien verspottet, weil sie sagten, dass die neue Tradition ihrer Familie am 4. Juli dieDokumentarfilm.

Chris Stigall, eine konservative Talk-Radio-Persönlichkeit, antwortete auf ihren Kommentar, indem er auf Twitter schrieb: “Ich beginne eine neue Familientradition und sehe die Wahlen in Missouri vom 6. November 2018, als @HawleyMO gesendet hatdu packst.”

Der Journalist Glenn Greenwald twitterte: “Ich meine, ich fand den unerwarteten Aufstieg des Q-Schamanen in die Senatspräsidentschaft und seine kurze, aber ruhmreiche Regierungszeit so inspirierend wie jeder andere – ein Mr. Smith Goesnach Washington für das 21. Jahrhundert, wenn SieDas wirst du – aber das scheint ein bisschen übertrieben.”

Share.

Leave A Reply