Climeworks sammelt weitere 75 Mio. USD, um die Kohlenstoffabscheidung zu finanzieren

0

“Wir wollen 1 Milliarde Menschen dazu inspirieren, Kohlendioxid aus der Luft zu entfernen – und diese Investition wird dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen”, sagte Christoph Gebald, Mitbegründer und Co-CEO von Climeworks, in einer Erklärung.

Das Unternehmen verwendet Filter und Ventilatoren, um Kohlendioxid aus der Atmosphäre zu extrahieren, das dann gespeichert oder zu Dünger für Gewächshäuser oder Blasen für kohlensäurehaltige Getränke verarbeitet wird.

London (ots / PRNewswire) – Das Schweizer Start-up Climeworks gab am Dienstag bekannt, weitere 75 Millionen US-Dollar von Privatinvestoren aufgebracht zu haben, um die Finanzierung von Technologien zu unterstützen, die Kohlendioxid direkt aus der Luft abfangen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Dies würde Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen einschließen, sagte das Unternehmen. ($ 1 = 0,9616 Schweizer Franken) (Berichterstattung von Nina Chestney; Redaktion von Alexander Smith)

Laut Climeworks wurden jetzt insgesamt 120 Millionen Schweizer Franken (125 Millionen US-Dollar) in die Technologie investiert. Die Mittel werden verwendet, um die Kapazitäten zu erweitern, die Technologie weiter zu skalieren und sie noch mehr Interessengruppen zugänglich zu machen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply