CMC Markets sieht gute Erträge für 2021 dank robustem Kundenhandel

0

 

CMC, dessen Online-Handelsplattformen es Einzelpersonen ermöglichen, Leveraged-Wetten auf den Finanzmärkten abzuschließen, sagte, seine Investition in Technologie habe sich ausgezahlt und Kunden in den „extrem hohen Volumenperioden“ angezogen und gehalten.

„Im ersten Quartal 2021 hat sich das gesamte Geschäft weiterhin sehr gut entwickelt. Die Kundenhandelsaktivitäten blieben etwa doppelt so hoch wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres“, sagte das in Großbritannien ansässige Unternehmen.

3. Juli – Die Online-Handelsplattform CMC Markets gab am Freitag bekannt, dass ihre Gewinne im Jahr 2021 das obere Ende des Marktkonsenses überschreiten werden, wobei die Handelsaktivitäten der Kunden in einem von der Coronavirus-Krise betroffenen Markt weiterhin stark bleiben werden.

Der Aktienkurs des Unternehmens stieg in diesem Jahr bislang um 94% und übertraf damit den Rückgang des breiteren FTSE Smallcap Index um 15%.

Der unruhige Handel mit Märkten, der zu Beginn des Jahres mit einem Ausverkauf begann und im letzten Quartal zu einer Erholung führte, hat sich für die Online-Handelsplattformen CMC und die Konkurrenten Plus500 und IG Group als vorteilhaft erwiesen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Während der CBOE Volatility Index, der oft als Angstmaßstab der Wall Street bezeichnet wird, von einem Höchststand im März zurückgegangen ist, liegt er immer noch deutlich über dem Niveau von 2019, da die Anleger die Auswirkungen der Pandemie auf das globale Wirtschaftswachstum einschätzen.

(Berichterstattung von Muvija M in Bengaluru, Redaktion von Sherry Jacob-Phillips)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply