Cocooning für ältere Menschen, Überwachung von Covid-19, Trumps Rettungsplan in Höhe von 2,2 Billionen US-Dollar: Die heutigen Hauptpunkte von Covid-19

0

TAOISEACH LEO VARADKAR gab gestern Abend bekannt, dass ab heute weitere Bewegungsbeschränkungen in Kraft treten sollen, um die Ausbreitung des Covid-19-Coronavirus zu verlangsamen.

Diese Maßnahmen umfassen das Kokonieren für Personen über 70 Jahre und die Beschränkung, mehr als 2 km von ihren Häusern entfernt zu reisen, außer unter bestimmten Umständen, die zwei Wochen bis zum Ostersonntag am 12. April dauern.

Die Ankündigung erfolgte am selben Tag, an dem die Notfallgesetzgebung durch den Seanad verabschiedet und später von Präsident Michael D Higgins unterzeichnet wurde.

In Großbritannien bestehen weiterhin ähnliche Bewegungsbeschränkungen, und in den USA hat Präsident Donald Trump ein Ausgabenpaket in Höhe von 2,2 Billionen US-Dollar unterzeichnet, um den Druck auf die amerikanische Wirtschaft zu verringern.

Hier sind die wichtigsten Covid-19-Punkte von heute:

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

  • Inzwischen gibt es in der Republik insgesamt 2.415 bestätigte Fälle und 36 Todesfälle.
  • Taoiseach Leo Varadkar hat eine Reihe neuer restriktiver Maßnahmen angekündigt, um die Bewegung zu begrenzen und die Ausbreitung des Virus einzudämmen.
  • Eine Liste der wesentlichen Dienste, die unter verschärften Maßnahmen offen bleiben können, wurde heute veröffentlicht.
  • An diesem Wochenende wurden eine Reihe von Online- und virtuellen Veranstaltungen organisiert.
  • Jeder in Irland, der älter als 70 Jahre ist, soll zu Hause bleiben und „Kokon“, während die Behörden versuchen, die Coronavirus-Krise in den Griff zu bekommen.

  • Gesundheitsminister Simon Harris hält heute Morgen eine Telefonkonferenz mit führenden Medizinern ab, darunter Allgemeinmediziner und medizinische Zulieferer.
  • Tausende von Gardaí werden an diesem Wochenende zu Fuß, auf Fahrrädern und in Streifenwagen in Kraft sein, um sicherzustellen, dass die Öffentlichkeit die Richtlinien zur sozialen Distanzierung einhält.

  • Das Flugzeug, das nach China geschickt wurde, um persönliche Schutzausrüstung für Beschäftigte im Gesundheitswesen im Wert von 20 Millionen Euro abzuholen, ist sicher in Peking gelandet. Es ist morgen wieder in Irland fällig.
  • Die nordirische Exekutive hat heute Abend umfassende neue Befugnisse angekündigt, die heute Abend um 23 Uhr in Kraft treten werden, um die Ausbreitung des Coronavirus zu bekämpfen.

Hier sind die wichtigsten internationalen Punkte:

  • Präsident Donald Trump hat den Rettungsplan in Höhe von 2 Billionen US-Dollar zur Rettung einer durch das neuartige Coronavirus verkrüppelten US-Wirtschaft unterzeichnet. An einem Tag überstieg die Gesamtzahl der COVID-19-Fälle in den USA 100.000.
  • Mitglieder der britischen Öffentlichkeit wurden von der Polizei gewarnt, zu Hause zu bleiben, nachdem einige Touristen zu touristischen Hotspots in Wales gereist waren.
Share.

Leave A Reply