Colin Farrell begrüßt die Wohltätigkeitsherausforderung eines tapferen Freundes mit seltener Hautkrankheit

0

Frau Fogarty wurde mit Epidermolysis Bullosa (EB) geboren, auch bekannt als Schmetterlingshaut – eine Störung, bei der die Hautschichten und inneren Körperauskleidungen bei der geringsten Berührung Blasen bilden und Wunden verursachen.

Farrell und der irische Rugby-Kapitän Johnny Sexton haben Emma Fogarty aus Abbeyleix in Co Laois vor einem 36 km langen Spaziergang anlässlich ihres 36. Geburtstages Videobotschaften gesendet.

Hollywood-Star Colin Farrell hat die Tapferkeit einer irischen Frau mit einer seltenen Hautkrankheit gefeiert, als sie sich auf eine anstrengende Wohltätigkeitsherausforderung vorbereitet.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Farrell, der Frau Fogarty seit einem Jahrzehnt kennt, schickte ein Video aus seinem Haus in Los Angeles, in dem er die Bemühungen seines „lieben Freundes“ würdigte.

Am 25. Juni wird sie versuchen, 36 km im Rollstuhl zurückzulegen, um Spenden für Debra Ireland zu sammeln, eine Wohltätigkeitsorganisation, die Menschen mit EB unterstützt.

Gegenwärtig sind 80% ihres Körpers mit offenen Wunden bedeckt, die jeden zweiten Tag verbunden werden.

Frau Fogarty benutzt seit einer größeren Operation im letzten Jahr einen Rollstuhl.

“Sie möchte den Menschen zeigen, dass sie, obwohl sie mit der Schwere des Schmerzes dieser Krankheit lebt, ihre Fähigkeit, sich auszudrücken und das Leben zu leben, das sie leben möchte, nicht behindert.”

“Ich bin sehr nervös für sie, aber ich habe nicht einmal versucht, sie aufzuhalten, weil sie in Bezug auf ihre Entschlossenheit und ihren Willen wie ein Bulle in einem Porzellanladen ist”, sagte er.

Ihre Assistentin Georgina Herlihy wird sie auf die 36 km lange Reise schieben.

“Die Schmerzen, die ich ständig ertrage, egal ob ich auf einem Stuhl sitze oder im Bett liege, sind beträchtlich und ich nehme eine große Menge an Medikamenten”, sagte sie.

“Aber ich werde mich davon nicht schlagen lassen. Mein Geburtstag ist am 25. Juni, und um es zu markieren, nehme ich diese Herausforderung an, um einen Punkt zu beweisen.

„Für Menschen mit EB ist 36 Jahre alt und dieses Alter zu erreichen, ist ein Privileg, das vielen verweigert wird.

“Mein Test ist nicht der Ausdauertest, sondern um zu sehen, ob ich die Rampen, Unebenheiten, Schlaglöcher aushalten kann – sogar einen Kieselstein auf der Straße”, sagte sie.

Frau Fogarty sagte, die Herausforderung würde ihr zweifellos mehr Verletzungen verursachen.

„Ich hatte ein hartes Jahr. Ich hatte eine lebensverändernde Operation und werde nie wieder einen Schritt machen. “

“Es ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die mir sehr am Herzen liegt”, sagte er.

Der irische und Leinster-Star Sexton ist seit 10 Jahren Botschafter von Debra Ireland.

“Ich kann Ihnen garantieren, dass ich am Ende dieser Herausforderung viel mehr Wunden haben werde als am Anfang.”

Die irische Olympiasiegerin Dr. Ronnie Delany unterstützt auch das Wohltätigkeitsprojekt von Frau Fogarty. Er lobte ihren „Mut und ihre positive Einstellung“.

„Emma nimmt eine Herausforderung an, die Ihnen oder mir vielleicht nicht groß erscheint, aber mit allem, was sie am Morgen in Bezug auf Verbandwechsel und all die Medikamente, die sie einnimmt, zu tun hat, muss sie versuchen, in einen Rollstuhl zu steigen und fertig zu werden diese Herausforderung. “

„Es ist offensichtlich eine schreckliche Krankheit, mit der man leben muss, für die Menschen, die sie haben, aber auch für ihre Familien.

“Sie hat ein erstaunliches Lebensgefühl und möchte die Zukunft aller mit EB geborenen Kinder verändern”, sagte er.

“Gehen Sie entweder mit mir, machen Sie zwei Kilometer mit Ihren Kindern oder tun Sie, was immer Sie können”, sagte sie.

Frau Fogarty forderte die Öffentlichkeit auf, sie durch Spenden zu unterstützen oder sogar mit ihr spazieren zu gehen.

Um zu spenden, besuchen Sie justgiving.com/fundraising/emma-fogarty

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply