Coronavirus-Betrugswarnung: "Sie erhalten keine Anrufe, in denen Sie von der Regierung nach Ihren Bankdaten gefragt werden."

0

Die Öffentlichkeit wurde gewarnt, nicht von Betrügern, die angeblich von der Regierung stammen, dazu verleitet zu werden, ihre persönlichen Daten preiszugeben.

Liz Canavan, eine hochrangige Beamtin in der Abteilung von An Taoiseach, sagte, sie sei von ihren Kollegen in der Abteilung für Sozialschutz wegen eines laufenden Betrugs kontaktiert worden.

Sie sagte, dass ihre Abteilung auf eine Reihe von Mitgliedern der Öffentlichkeit aufmerksam geworden ist, die Anrufe von Personen erhalten, die sagen, dass sie aus der Abteilung stammen und ihre Bank- oder Finanzinstitutkontodaten anfordern.

Betrüger scheinen die Anzahl der Personen auszunutzen, die sich für die Zahlung einer Notfallpandemie angemeldet haben, glaubt die Abteilung.

Die Pandemie-Arbeitslosenzahlung wurde letzte Woche angekündigt, um Menschen zu helfen, die aufgrund des Ausbruchs des Coronavirus ihre Arbeit verloren haben.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Zahlung von 203 € pro Woche steht allen Arbeitnehmern und Selbständigen, die von der Übernahme der Wirtschaftstätigkeit betroffen sind, für einen Zeitraum von sechs Wochen zur Verfügung. Es soll heute bezahlt werden.

Sie sagte: "Sie werden keine Anrufe erhalten, in denen Sie von der Regierung nach Ihren Bankdaten gefragt werden."

Anfang dieses Monats hatte gardaí an die Öffentlichkeit appelliert, sich vor einer Reihe von Betrügereien in Acht zu nehmen, die seit Beginn des Ausbruchs aufgetaucht sind.

Zwei Arten von Betrug, die hervorgehoben werden, sind Internet-Phishing und Social-Engineering-Betrug.

In einer Erklärung der Gardaí von letzter Woche heißt es: „Ein Garda Siochana möchte die Öffentlichkeit auf die Möglichkeit aufmerksam machen, dass Betrüger, die die Verbreitung von Covid-19 Coronavirus ausnutzen, Betrug entweder online oder persönlich durchführen können.

„Ein Phishing-Betrug beinhaltet eine unerwünschte E-Mail, einen Text, WhatsApp oder einen Telefonanruf von jemandem, der behauptet, von einer legitimen Organisation zu stammen, und ist eine List für den Einzelnen, um Zugang zu persönlichen Informationen zu erhalten.

"Social-Engineering-Betrug nutzt den gemeinnützigen Charakter von Menschen über soziale Medien oder persönlich aus, indem er um Spenden an sogenannte gemeinnützige Organisationen bittet."

Jeder, der glaubt, Opfer eines Betrugs geworden zu sein, wird gebeten, sich an seine örtliche Garda-Station zu wenden.

Share.

Leave A Reply