Coronavirus: Wie lange kann Covid-19 auf Kunststoff, Metall und anderen Oberflächen überleben?

0

COVID-19 hat viele Dinge geändert, aber eine Erinnerung daran, dass wir uns mitten in einer globalen Pandemie befinden, ist, wie jeder um uns herum Oberflächen ein wenig anders behandelt.

Kontaktlose Zahlungen haben Bargeld ersetzt, Schultern haben Türgriffe ersetzt und Ellbogenstöße haben Handshakes ersetzt.

Alle diese Maßnahmen sind wichtig, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Sie basieren auf offiziellen Richtlinien der HSE und der Weltgesundheitsorganisation (WHO), um Ihre Hände sauber zu halten und regelmäßig zu reinigen und häufig berührte Gegenstände und Oberflächen zu desinfizieren.

Da es sich bei dem Virus um eine neue Krankheit handelt, ist nicht vollständig bekannt, wie lange es auf verschiedenen Oberflächen überlebt. Im Allgemeinen können Coronaviren außerhalb des menschlichen Körpers relativ lange anhalten.

Aber was ist mit dem neuen Coronavirus?

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Vergleichbare Viren

Offizielle Ratschläge der WHO besagen, dass es nicht sicher ist, wie lange das Virus, das Covid-19 verursacht, außerhalb des Körpers überleben kann.

In derselben Anleitung wird jedoch darauf hingewiesen, dass sich das neue Virus anscheinend wie andere zuvor getestete Coronaviren verhält.

Es werden auch Studien erwähnt, die darauf hinweisen, dass Coronaviren je nach Umgebung einige Stunden oder mehrere Tage auf Oberflächen anhalten können.

Eine kürzlich im Journal of Hospital Infection veröffentlichte Studie untersuchte, wie lange andere Coronaviren – wie SARS und MERS – auf Materialien wie Papier, Glas, Kunststoff und verschiedenen Metallen bei unterschiedlichen Temperaturen überlebten.

Es wurde festgestellt, dass verschiedene SARS-Stämme weiterlebten

  • Papier für bis zu fünf Tage
  • Glas für bis zu vier Tage
  • Metall für bis zu fünf Tage
  • Kunststoff für bis zu neun Tage

In der Zwischenzeit wurde festgestellt, dass MERS auf Stahl und Kunststoff bis zu 48 Stunden bei 20 Grad Celsius überlebt.

Was ist mit Covid-19?

Eine weitere neue Studie, die im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde, untersuchte speziell die Langlebigkeit von Covid-19.

Diese Studie untersuchte zehn verschiedene experimentelle Bedingungen, an denen zwei Viren beteiligt waren, Covid-19 und SARS-CoV-1 (das Virus, das SARS verursachte), in Aerosolen – um Husten zu reproduzieren – Kunststoff, Edelstahl, Kupfer und Pappe.

Die Ergebnisse legen nahe, dass Covid-19 überleben könnte:

  • Bis zu drei Stunden in Aerosolen
  • Bis zu 24 Stunden auf Karton
  • Bis zu drei Tage auf Kunststoff- und Edelstahloberflächen.

Die Autoren stellten ausdrücklich fest, dass Covid-19 tagelang auf Oberflächen „lebensfähig und infektiös“ bleiben kann. Dies spiegelte viele der Ergebnisse wider, die die Forscher mit SARS-CoV-1 hatten.

Leider wurde in der Studie nicht untersucht, wie lange das Virus auf Kleidung und anderen Oberflächen überleben kann.

Oberflächen reinigen

Ein weiterer Aspekt des Covid-19-Ausbruchs ist der Rat der Gesundheitsbehörden, regelmäßig Hände zu waschen.

Anstatt tagelang darauf zu warten, dass Coronaviren nicht mehr lebensfähig sind, können Produkte wie Alkoholgel und Bleichmittel verwendet werden, um sie abzutöten

Obwohl Covid-19 nicht untersucht wurde, war ein wichtiger Aspekt der Studie des Journal of Hospital Infection, dass die Auswirkungen von Chemikalien auf die Abtötung dieser Viren untersucht wurden.

Es wurde festgestellt, dass starke Konzentrationen von Ethanol (chemischer Alkohol) – das heißt über 70% – SARS und MERS innerhalb von Minuten effektiv abtöten konnten.

In ähnlicher Weise wurde festgestellt, dass 0,5% Wasserstoffperoxidbleichmittel oder Haushaltsbleichmittel, das 0,1% Natriumhypochlorit enthält, zur Reinigung von Oberflächen wirksam sind.

Aus diesem Grund geben Gesundheitsbeamte diese Erinnerungen heraus.

Denken Sie daran, Ihre Hände gründlich und häufig zu waschen und häufig berührte Gegenstände und Oberflächen zu reinigen und zu desinfizieren, um zu vermeiden, dass sich das Virus ansammelt und verbreitet.

Die HSE rät auch davon ab, Augen, Nase oder Mund zu berühren, wenn Ihre Hände nicht sauber sind, um Händeschütteln zu vermeiden und keine Gegenstände zu teilen, die Ihren Mund berühren, wie Flaschen und Tassen.

Wenn Sie daran erinnert werden möchten, wie Sie Ihre Hände am besten waschen können, finden Sie hier ein kurzes Video:


Quelle: TheJournal.ie/YouTube

Share.

Leave A Reply