Coronavirus-Wrap: Die Meisterschaft hat ein Rückflugdatum, da sich das Rennen auf das Comeback vorbereitet

0

Die letzten Treffen fanden am 17. März statt, als Wetherby und Taunton hinter verschlossenen Türen im Einsatz waren, bevor das Rennen aufgrund der Covid-19-Pandemie sofort eingestellt wurde.

Racing wird am Montag in Newcastle sein mit Spannung erwartetes Comeback feiern, da die englische Fußballliga die Pläne für die Rückkehr der Sky Bet-Meisterschaft am 20. Juni verfeinert.

Aber am Montag wird der Rennsport die erste große Sportart sein, die nach dem Herunterfahren des Coronavirus in Großbritannien wieder aufgenommen wird.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Auf dem Kurs wird nur begrenztes Personal zugelassen, mit detaillierten Hygiene- und sozialen Distanzierungsmaßnahmen sowie erforderlichenfalls persönlicher Schutzausrüstung – einschließlich Jockeys, die Gesichtsmasken tragen.

Insgesamt 369 Ersteintritte wurden vor allen Defekten auf nur 120 Läufer reduziert, da Gosforth Park das erste Spiel unter strengen Protokollen der British Horseracing Authority veranstaltet.

Die Rückkehr des Mainstream-Sports beginnt mit einer 10-Rennen-Karte im Nordosten vor einem hochkarätigen Wochenende mit den Guineen 2000 und 1000 in Newmarket.

“Wir sind alle sehr leidenschaftlich im Rennsport und wie die Teilnehmer und alle, die mit dem Sport zu tun haben, haben wir es alle vermisst.”

Nick Rust, CEO von BHA, sagte: „Unser Fokus liegt offensichtlich auf der sicheren Rückkehr und dem Schutz aller Teilnehmer an Rennen hinter verschlossenen Türen. Gleichzeitig versichern wir den Gemeinden, dass Rennen stattfinden, da das Risiko der Übertragung des Virus minimiert wurde.

Der Fußball bereitet sich auch auf eine Rückkehr zum Handeln hinter verschlossenen Türen vor.

Nachdem die Premier League am Donnerstag angekündigt hatte, dass das Spiel am 17. Juni wieder aufgenommen wird, erklärte die EFL, sie habe einen vorläufigen Rückflugtermin für die Meisterschaft auf den 20. Juni vereinbart.

Dieses Datum unterliegt den Sicherheitsanforderungen und der Einhaltung der behördlichen Richtlinien, wobei die Klubs die Genehmigung der örtlichen Behörden benötigen, um auf heimischem Rasen zu spielen.

Das Play-off-Finale der Meisterschaft wird „am oder um den 30. Juli 2020“ stattfinden, während die EFL in Betracht ziehen wird, die Auswechslungen von 18 auf 20 Spieler auf fünf pro Team und den Kader am Spieltag zu erhöhen. .

„Obwohl Spiele leider ohne Unterstützer stattfinden müssen, arbeiten wir mit unseren Sendepartnern, EFL Championship-Clubs und allen relevanten Stakeholdern zusammen, um die verbleibenden 108 Spiele sowie die Playoffs der Sky Bet-Meisterschaft entweder live bei Sky Sports, iFollow oder einem Club zu übertragen gleichwertiger Streaming-Service. “

„Wir haben uns daher heute mit den Championship-Direktoren des Vorstands beraten und vereinbart, dass die Spiele am 20. Juni hinter verschlossenen Türen wieder aufgenommen werden.

Rick Parry, Vorsitzender der EFL, sagte: „Da die Sky Bet Championship-Clubs später in dieser Woche wieder zum vollständigen Kontakttraining zurückkehren werden und die Ankündigung der Regierung vom Samstag folgt, nähern wir uns der Wiederaufnahme der EFL-Saison 2019/20.

“Wir hatten nie neun Wochen ohne Fußballtraining in unserem Leben – seit wir Fußball gespielt haben”, sagte er gegenüber Liverpoolfc.com. “Das ist alles anders, aber auch interessant.

Während Leeds und West Brom einen automatischen Aufstieg anstreben, ist Liverpools Chef Jürgen Klopp der Meinung, dass es ein „gewaltiger Aufschwung“ ist, die gesamte Gruppe wieder zusammen zu haben, da sich die Roten darauf vorbereiten, in 30 Jahren einen Titel in der ersten Liga zu holen.

Der Verteidiger von Aston Villa, Tyrone Mings, begrüßte auch die Rückkehr der Premier League, obwohl er glaubt, dass sie vom Geld getrieben wird.

„Sie erhalten diesen Kontakt, Feedback auch direkt auf dem Spielfeld, nicht über einen Computer oder einen Bildschirm. Es ist ein massiver, massiver Aufzug. “

“Wir genießen die Situation, das ist wirklich alles gut. Und es macht den Unterschied für uns, um ehrlich zu sein, zusammen zu kommen und diese ein oder zwei Stunden hier zusammen zu haben.

“Project Restart ist finanziell motiviert”, sagte der englische Nationalspieler der Daily Mail. „Ich denke, jeder akzeptiert das.

“Ich bin alles dafür, wieder zu spielen, weil wir keine andere Wahl haben.”

„Aber das ist in Ordnung für mich, denn ich schaue mir dieses Monster an, das Premier League-Fußball ist, und die Einnahmen, die es schafft, und ich habe nicht darüber gestöhnt, ein Teil davon zu sein, wenn alles großartig war, also werde ich jetzt nicht stöhnen, wenn die Atmosphäre ist rund um das Spiel ist eher zögerlich.

Währenddessen wird Judd Trump am Montag im Eröffnungsspiel der Championship League in Milton Keynes die Rückkehr des Snookers hinter verschlossenen Türen ankurbeln.

Trump twitterte: “Angekommen in Milton Keynes Test hoffentlich hoffentlich alles klar für die Aktion morgen .. Abwischen der Nase ist überhaupt nicht angenehm, genießen Sie, dass jeder.”

Das Turnier, das erste seit den Gibraltar Open im März, als die Coronavirus-Pandemie eine Abschaltung erzwang, wird bis zum 11. Juni in der Marshall Arena ausgetragen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply