Crayola Worker zeigt im ‘Zufriedener’ Video, wie sie ikonische Buntstifte herstellen

0

Crayola produziert jedes Jahr fast 3 Milliarden Buntstifte und hat keinen Hehl daraus gemacht, wie es funktioniert.Tatsächlich können Besucher bei den Crayola-Erlebnissen in den USA zusehen, wie sie in einem Workshop hergestellt werden.

Für diejenigen, die nicht an einer der Erlebnisse teilnehmen können oder vielleicht etwas älter als die Altersgruppe sind, frühereCrayola-Mitarbeiterin Sarah Richman hat den Prozess online geteilt und ihr TikTok-Video über 700.000 Aufrufe und 170.000 Likes erhalten.

Richman arbeitete als Crayonologist bei der Crayola Experience in Plano, Texas.Crayola Experiences sind Aktivitätsorte, an denen Kinder unter anderem Crayola-Charaktere treffen und in Aktivitätsstudios spielen können.Richman arbeitete in der Buntstiftfabrik-Show, in der Besucher bei der Herstellung der Buntstifte zusehen, geführt von animierten Buntstiftfiguren und einem ansässigen Buntstiftologen in einer “Live-Theatershow”

“Hier bin ich beim Bastelnmein 375.000ster Buntstift”, beschriftete sie den Beitrag zusammen mit dem Hashtag #lastdayofwork.

Im Video zeigte Richman zunächst in Uniform einen Daumen nach oben im Spiegel, bevor er sich an die Arbeit machte.Nachdem sie die Maschinen und Rohre eingeschaltet hatte, zeigte sie, wie sich das geschmolzene rote Wachs in einem großen Behälter vermischte, bevor es über einen Wasserhahn in einen Eimer gegossen wurde.

Crayola-Wachs wird aus Paraffinwachs und Farbpigmenten hergestellt und schmilzt bei etwa105 F. Als nächstes wurde das Wachs eingefangen und in die Metallformen gegossen, wo es dann abkühlen gelassen wurde.Das Wachs braucht etwa vier bis sieben Minuten, um sich zu verfestigen.

Richman kratzte das überschüssige Wachs von Hand ab, bevor er den Rest mit der Maschine abkratzte.Laut ihren Kommentaren wird das übrig gebliebene Wachs ergonomisch wieder aufgeschmolzen und für eine spätere Charge verwendet.

Der letzte Clip zeigte das Endprodukt in der traditionellen Form, das Crayola-Produkt, das wir alle kennen.

@sarahspondus

Ich mache meinen 375.000sten Wachsmalstift #lastdayofwork #crayonologist #artistsoftiktok #asmr

♬ Steven Universe – L.Dre

“Es ist fantastisch”, sagte Richman in einem Kommentar zum Wachsgeruch in der Werkstatt.”Aber ich kann es kaum noch riechen.”

Geruch ist nicht der einzige Sinn, den der Buntstiftherstellungsprozess trifft, da weitere Videos von Richman zeigen, wie das Wachs beim Herunterrieseln ein intensives sprudelndes Geräusch machtdie Metallform – etwas, das die Zuschauer als “befriedigend” bezeichneten.”

“Ist noch jemand sehr zufrieden, als der letzte Teil rechts unten bedeckt war?”, fragte ein TikTok-Kommentator.

Einige Zuschauer erinnerten sich daran, in einer Folge von Mister Rogers’ Neighborhoodden Prozess der Kreideherstellung gesehen zu haben.Die Episode wurde 1981 ausgestrahlt, aber der Prozess scheint sich nicht allzu sehr geändert zu haben.

“Wir haben es gefunden. Der coolste Job der Welt”, kommentierte ein TikTok-Benutzer.

“Welche Kriterien brauche ich für diesen Job”, fragte ein anderer.

Ein Zuschauer bezeichnete den Blick hinter die Kulissen der Buntstiftherstellung sogar als “Gottes Werk”

Tekk.tvhat Sarah Richman um einen Kommentar gebeten.

Share.

Leave A Reply