‘CRT bringt meiner Tochter bei, dass ihre Mutter böse ist’: Vater gibt Zeugnis vor der Schulbehörde

0

Ein Vater hat bei einer Schulratssitzung die Critical Race Theory (CRT) verleumdet, weil er seiner Tochter beigebracht hatte, dass “ihre Mutter böse ist”, in seinen Worten, und Schüler verschiedener Rassen dazu gebracht hatte, “sich gegenseitig zu hassen”.

Ian Rice, ein Elternteil in Caledonia, Michigan, sprach sich gegen CRT aus und rief die Schulen des Distrikts für “nicht bestandene” Schüler auf, einschließlich seiner eigenen beiden Kinder.

Erstaunliche Aussagen von Eltern zur Kritischen Rassentheorie an unseren Schulen.pic.twitter.com/Llbe0yBn4U

— James Lindsay, unzitierbar (@ConceptualJames) 5. Juli 2021

“Diese Theorie”, sagte er bei dem Treffen, “war nie dazu gedacht, in Grundschulen, Oberschulen – überhaupt. Es wird tatsächlich in der kollegialen Atmosphäre gelehrt – und, was noch wichtiger ist, im rechtlichen Teil der kollegialen Atmosphäre -, um unterschiedliche Gesetze durch die Linse von zu sehenRasse…aus ethischer Sicht, nicht für Grund- und Oberschüler.”

Rice fügte hinzu, dass das Problem, das er in Schulen sieht, die CRT unterrichten, bei den Pädagogen selbst liegt.Er sagte, die Pädagogen seien nicht richtig ausgebildet, um eine solche Theorie zu vermitteln.”Stattdessen benutzen sie es als ihre eigene Agenda, um die Kinder zu indoktrinieren, sich gegenseitig zu hassen”, sagte er.

Rice, der schwarz ist, sagte auch, dass die Lehre der CRT besonders schädlich warzu seiner Tochter.”Die kritische Rassentheorie lehrt, dass weiße Menschen schlecht sind. Das ist nicht wahr. Das würde meiner Tochter beibringen, dass ihre Mutter böse ist.”

Er brachte auch einen Fall zur Sprache, in dem ein Lehrer seine gezogen hatTochter beiseite und sagte zu ihr: “Nun, Sie sind eine Minderheit, also wissen Sie es besser, als sich auf bestimmte Dinge einzulassen”, was die Menge um ihn herum nach Luft schnappen ließ.

Er erwähnte, dass seine Tochterwurde lächerlich gemacht, nachdem er die Angelegenheit zunächst vor die Schulbehörde gebracht hatte.

“Was sind Ihre Kriterien, um die Erzieher auszubilden?”, fragte Rice.”Und wer sind Sie, um meine Kinder – oder eines unserer Kinder – in Lebensfragen zu unterrichten? Das ist unsere Aufgabe. Ihre Aufgabe ist es, ihnen Mathematik und Naturwissenschaften beizubringen. Unsere Aufgabe ist es, ihnen das Leben beizubringen.”

Rice wiederholte diese Gefühle in einem Mittwochsinterview mit Fox News’ America’s Newsroom.

“Unseren Kindern muss Mathematik, Englisch und Lesen beigebracht werden, schreiben – diese Dinger“, sagte er in der Show.”Und diese Dinge sollen sie lehren. Die Lebensprobleme unserer Kinder sind unsere Jobs als Eltern.”

Schulen in den USA sehen eine Gegenreaktion, nachdem sie CRT in ihre Lehrpläne aufgenommen haben.Eine Juni-Umfrage von The Economist/YouGov zeigte, dass 58 Prozent der Amerikaner die umstrittene Theorie etwas oder sehr ungünstig finden.

Der Schimpf eines anderen Vaters gegen CRT ging letzten Monat viral.Er sagte einer Schulbehörde in Illinois, dass die Theorie einfach falsch sei.”Du wirst einem weißen Kind absichtlich sagen, ‘Oh, die Schwarzen sind alle niedergeschlagen und unterdrückt.’ Wie kann ich zwei medizinische Abschlüsse haben, wenn ich unterdrückt hier sitze?”, fragte er.

Sieh zu, wie dieser Elternteil die Critical Race Theory bei einer Schulratssitzung in Illinois absolut auslöscht:

„Wie bekomme ich zwei medizinische Abschlüsse, wenn ich“Sitze ich hier unterdrückt?“pic.twitter.com/gmCRJaphXt

— Benny (@bennyjohnson) 17. Juni 2021

Tekk.tvwandte sich an Caledonia Board ofBildungspräsidentin Marcy White bittet um Kommentar, aber nicht rechtzeitig zur Veröffentlichung.

Share.

Leave A Reply