Cubs ‘Ricketts verteidigt MLB-Besitzer

0

Ricketts teilte ESPN am Dienstag mit, dass die Teams bestenfalls mit Verlust oder Gewinnschwelle operieren werden.

Spieler und Eigentümer verhandeln über die finanzielle Aufteilung, die mit einer Rückkehr auf das Spielfeld während der Coronavirus-Pandemie verbunden ist.

Tom Ricketts, Besitzer der Chicago Cubs, möchte, dass Baseballfans wissen, dass die Liga 2020 mit „biblischen Verlusten“ konfrontiert ist.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

“Ich hoffe, dass Baseballfans das verstehen”, sagte Ricketts. “Die meisten Baseballbesitzer nehmen kein Geld aus ihrem Team. Sie erhöhen alle Einnahmen, die sie mit Tickets und Medienrechten erzielen können, und sie nehmen ihre Ausgaben heraus und geben das gesamte Geld, das ihrem GM übrig bleibt, um es auszugeben.

Ricketts unterstützt eine Saison in irgendeiner Form oder Weise, aber er sagte gegenüber ESPN, dass das Spielen ohne Fans sicherstellt, dass mehr Geld verloren geht.

“Das Ausmaß der Verluste in der gesamten Liga ist biblisch”, sagte Ricketts. „Der Zeitpunkt der Arbeitsunterbrechung und die Unfähigkeit zu spielen waren kurz vor Saisonbeginn. Wir sehen uns 30 Teams mit null Umsatz an. Um die Verluste zu decken, sind alle Teams ausgegangen und haben sich geliehen. Es gibt kurzfristig keine andere Möglichkeit. Auf lange Sicht können wir möglicherweise Eigenkapital verkaufen, um einen Teil unserer Verluste zu decken, aber das ist auf lange Sicht so. Wer würde im Moment investieren? “

“Es gibt Szenarien, in denen es eine bessere finanzielle Option sein kann, überhaupt nicht zu spielen, aber das sehen wir uns nicht an”, sagte Ricketts. „Wir wollen spielen. Wir wollen wieder auf das Feld. … Mir sind keine Besitzer bekannt, die nicht spielen möchten. Wir wollen nur so auf das Feld zurückkehren, dass diese Saison für uns finanziell nicht schlechter wird. “

Ricketts sagte, dass die Cubs, die ihr eigenes TV-Netzwerk gestartet haben, 20 Prozent ihres üblichen Zielumsatzes in diesem Jahr anstreben.

„Die Liga selbst verdient nicht viel Geld. Ich denke, es gibt die Wahrnehmung, dass wir Bargeld horten und Geld herausnehmen und alles auf einem Stapel liegt, den wir im Laufe der Jahre gesammelt haben. Nun, das ist es nicht. Weil niemand eine Pandemie erwartet hat. Niemand rechnet damit, auf die Reserven der Vergangenheit zurückgreifen zu müssen. Jedes Team muss einen Weg finden, um das Loch zu schließen. “

–Feldpegelmedien

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply