Cuomo: Yankees, Mets von der New Yorker Quarantäne befreit

0

Cuomo sagte, dass Spieler der Yankees und Mets, die von den Einrichtungen ihrer Teams in Florida nach New York zurückkehren, nicht der Quarantäne unterliegen, was viele gezwungen hätte, den geplanten Berichtstermin am 1. Juli zu verpassen.

Die Gouverneure Andrew Cuomo aus New York, Phil Murphy aus New Jersey und Ned Lamont aus Connecticut kündigten am Mittwoch einen gemeinsamen Reisebericht an, der diejenigen, die „aus Staaten mit erheblicher Verbreitung in der Gemeinschaft reisen“ von COVID-19 zwingen, für zwei Wochen zu isolieren.

Major League Baseball-Spieler, die zum Frühlingstraining nach New York zurückkehren, sind von der obligatorischen 14-Tage-Quarantäne für Reisende in der Region ausgenommen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

–Feldpegelmedien

Laut Cuomo wurden mit beiden Teams Gesundheitsprotokolle ausgearbeitet, um trotz der jüngsten Zunahme von Coronavirus-Fällen in Florida ein sicheres Reisen zu gewährleisten.

“Die Mets und Yankees haben heute Kontakt mit dem Büro von Gouverneur Cuomo aufgenommen und werden weiterhin mit dem Gesundheitsministerium des Staates NY zusammenarbeiten, um die Rückkehr von Spielern aus Florida zum Training in New York nächste Woche zu koordinieren”, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung vom Mittwoch die Mets und Yankees. „Unsere beiden Teams sowie der State Health Commissioner werden nach den Protokollen und Richtlinien der Major League Baseball arbeiten. Wir freuen uns alle, Baseball nach New York zurückzubringen. Vielen Dank, Gouverneur Cuomo. “

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply