Dancing Cactus Toy singt polnisches Rap-Lied über Kokain

0

Ein großer Einzelhändler in Taiwan prüft den Verkauf eines Kaktus-Plüschspielzeugs, nachdem festgestellt wurde, dass das Kinderprodukt einen polnischen Rap-Song mit Hinweisen auf Drogen und Tod singt.

Der ansonsten harmlose TanzSpielzeug wird in China hergestellt und ist auch bei Amazon weit verbreitet.

Bedenken über die Eignung des Spielzeugs für Kinder wurden zuerst von Taiwan News gemeldet.In einem Artikel vom 4. Juli heißt es auf der Website, dass eine polnische Mutter den singenden Kaktus kürzlich bei einem Einkaufsbummel in der Innenstadt von Taichung entdeckt habe.

Das Kaktus-Spielzeug gehört vor allem zu den Artikeln, die bei Carrefour verkauft werden, aFranzösischer multinationaler Konzern mit großer Präsenz in Taiwan.Die von Carrefour verkaufte Version singt drei Lieder, angeblich darunter eines des 32-jährigen polnischen Rappers Cypis mit dem Titel “Gdzie jest biały węgorz?”

Der Text mit X-Rating enthält Erwähnungen von Kokain und scheintReferenzsymptome des Entzugs.

“Das einzige, was in meinem Kopf ist, sind fünf Gramm Kokain”, lautet die Eröffnungszeile des Rap-Songs, laut Übersetzung des online verfügbaren Tracks.

In einem anderen singt Cypis: “Ich glaube, ich werde sterben, wenn ich nicht bald etwas schnaube.”

Auf der Website von Carrefour ist das Plüschtier zum reduzierten Preis von 359 . aufgeführtNeue Taiwan-Dollar (12,80 $).Es ist derzeit nicht vorrätig.

Singing Cactus Toy Raps About Cocaine
Singing Cactus Toy Raps About Cocaine

Eine Stichwortsuche für das zurückgegebene Spielzeugmehrere Ergebnisse zu Online-Händlern.Sie enthielten Versionen des Spielzeugs, die 120 Lieder enthielten, darunter “Happy Birthday”.

Eine Auflistung auf Taiwans eBay-Website, Ruten, sagte, dass das Spielzeug auch eine 15-Sekunden-Aufnahme hat hasFunktion, während mehr als 200 Direktversandunternehmen den Artikel auf Amazon anbieten.

Ein Sprecher der Carrefour-Zentrale in Taipeh sagte Tekk.tv, dem Unternehmen seien keine Bedenken bezüglich der Kinder bekannt’s Produkt.

Alle Carrefour-Produkte, einschließlich Spielzeug, werden vor der Auflistung auf Sicherheit geprüft, aber der vom Kaktusplüsch produzierte Inhalt wurde möglicherweise übersehen, bemerkte der Einzelhändler und fügte hinzu, dass er das Produkt bewerten würde assessmit seinem Beschaffungsbüro und geben Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine detailliertere Stellungnahme ab.

Der Sprecher sagte, das Spielzeug könne aus den Regalen gezogen werden, wenn es für Kinder ungeeignet sei.

Nach Angaben aus WarschauThe First News, das Management von Cypis erwägt rechtliche Schritte gegen den Hersteller des Plüschspielzeugs wegen Unrechtmäßige Nutzung seiner Musik.

“Wir wussten nichts davon.Es ist für uns eine völlige Überraschung”, sagte ein Sprecher der Website am Montag. “Wenn es uns gelingt, rechtliche Schritte einzuleiten, werden sie die Konsequenzen im Zusammenhang mit der rechtswidrigen Nutzung des Werkes durch Cypis ziehen.”

“Der [Spielzeug-]Produzent darf den Song natürlich nicht für diesen Zweck verwenden”, fügte er hinzu.

Der Rapper selbst scheint sich des Vorfalls mit seinem Song aus dem Jahr 2015 bewusst zu sein.

Am Mittwoch kommentierte sein YouTube-Konto das Musikvideo des Songs, verwies auf den Kaktus und bewarb dabei sein neues Album.

Share.

Leave A Reply