Das Beben der Stärke 4,9 trifft die Grenzregion Iran-Irak – USGS

0

Das Deutsche Forschungszentrum für Geowissenschaften (GFZ) bewertete seine Größe mit 5,0, die von ursprünglich 6,3 nach unten korrigiert wurde. (Berichterstattung von Rama Venkat in Bengaluru; Schreiben von Parisa Hafezi Redaktion von Andrew Heavens und John Stonestreet)

Die iranischen Medien sagten, es gebe keine unmittelbaren Informationen über Opfer oder Schäden durch das Beben, das in der westlichen iranischen Provinz Ilam zu spüren war.

Dubai, 3. Juni – Ein Erdbeben der Stärke 4,9 traf die iranisch-irakische Grenzregion am Mittwoch in einer Tiefe von 10 km, teilte der US Geological Survey mit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply