Das Glasfenster markiert den zweihundertsten Jahrestag von Florenz…

0

In der Abtei Romsey wurde anlässlich des zweihundertsten Geburtstags von Florence Nightingale ein neues Glasfenster installiert.

Die Künstlerin Sophie Hacker hat The Calling Window geschaffen, das den Moment darstellt, in dem die Begründerin der modernen Krankenpflege sagte, sie sei von Gott gerufen worden.

Im Mai war ein Gottesdienst geplant, um das Fenster anlässlich des 200. Jahrestags ihrer Geburt einzuweihen, aber die Veranstaltung musste wegen des Ausbruchs von Covid-19 verschoben werden und wird nun im nächsten Jahr stattfinden.

Ihr Beitrag zur Verbesserung der Pflegetechniken, einschließlich der Verbesserung der Hygienepraxis, wurde während der Pandemie mit den nach ihr benannten Notfallkrankenhäusern, die für den Umgang mit Coronavirus-Patienten eingerichtet wurden, anerkannt.

Romsey Abbey gab das Kunstwerk in Auftrag, um ihre Verbindungen zu der Stadt in Hampshire zu markieren, wo sie sich mit Freunden traf, einkaufte und mit ihrer Familie Kontakte knüpfte und wo sich auch ihre politischen Interessen entwickelten.

Das Fenster zeigt Nachtigall auf dem Gelände ihres Hauses in Embley Park in der Nähe von Romsey, unter einem Zederbaum sitzend, wohin Gott sie “rief”.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Sie schrieb in ihr Tagebuch, als sie 1837 kurz vor ihrem 17. Geburtstag stand, dass “Gott zu mir sprach und mich zu seinem Dienst rief”.

Frau Hacker aus Winchester sagte: “Merkwürdig ist, dass wir beim Ausbruch der globalen Pandemie nicht vorhergesehen hatten, wie wichtig die Rolle der Art von Krankenpflege sein würde, die Nightingale veranlasste.

“Es gibt so viel mehr Pertinenz, als ich je hätte voraussehen können, als ich im Frühjahr 2018 zum ersten Mal für dieses Projekt angesprochen wurde.

“Zu keinem Zeitpunkt hätte ich vorhersehen können, dass das Fenster genau in der Woche eintreten würde, in der die Regierung versucht zu entscheiden, ob wir eine weitere Abriegelung vornehmen sollten, während wir versuchen, diese Pandemie in den Griff zu bekommen.

Ein Sprecher der Romsey-Gemeinde sagte: “Die Abtei von Romsey ist als eine der schönsten, schönsten und bedeutendsten Kirchen in der Diözese und der Grafschaft ein passender und historisch angemessener Ort, um eine Frau von solch internationaler Bedeutung zu ehren.

“Die Abtei Romsey fühlt sich geehrt, dieses wunderbare bleibende Stück an Ort und Stelle zu haben, und wird einen besonderen Einweihungsgottesdienst abhalten, der derzeit für Mai 2021 geplant ist.

Share.

Leave A Reply