Das in West Virginia verkaufte Powerball-Ticket im Wert von 136 Millionen US-Dollar

0

“Herzlichen Glückwunsch an den oder die Gewinner dieses unglaublichen Jackpots”, sagte John Myers, Lotteriedirektor von West Virginia.

Es war das einzige Gewinnerticket im Land, das allen sechs am Mittwochabend gezogenen Zahlen entsprach: 1-3-26-41-64 und ein Powerball von 17, teilten Beamte der West Virginia Lottery in einer Erklärung mit. Das Ticket wurde bei Go Mart # 93 in Hinton verkauft und erhält einen Verkaufsbonus von 100.000 US-Dollar.

CHARLESTON, W.Va. – In West Virginia wurde ein Powerball-Ticket im Wert von mehr als 136 Millionen US-Dollar verkauft, teilten Lotteriebeamte am Donnerstag mit.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es ist das neunte Powerball-Ticket mit dem Hauptpreis, das in West Virginia verkauft wird, und das erste seit zehn Jahren.

Der Powerball-Jackpot für die Ziehung am Samstag wird auf 20 Millionen US-Dollar zurückgesetzt.

Der Gewinner kann entweder den annuitierten Hauptpreis von 136,4 Millionen US-Dollar, der über 29 Jahre ausgezahlt wurde, oder die Baroption von 108 Millionen US-Dollar erhalten, so die Behörden.

Unter den anderen Jackpot-Gewinnern war Jack Whittaker, ein Auftragnehmer aus West Virginia, der 2002 einen Powerball-Jackpot in Höhe von fast 315 Millionen US-Dollar gewann. Zu dieser Zeit war es der größte US-Lotterie-Jackpot, der mit einem einzigen Ticket gewonnen wurde. Whittaker wurde schnell Opfer von Skandalen, Gerichtsverfahren und persönlichen Rückschlägen.

W. Randy Smith, ein ehemaliger Sheriff und Richter in Berkeley County, gewann 2010 einen Powerball-Jackpot in Höhe von 79 Millionen US-Dollar. Er entschied sich für die Bargeldoption in Höhe von 44 Millionen US-Dollar und steckte 30 Millionen US-Dollar nach Steuern ein.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply