Das militärische Training ist hart, aber angenehm, sagt Spurs ‘Sohn

0

Nachdem die Premier League seit März wegen der COVID-19-Pandemie gesperrt war, beendete Son sein Training im vergangenen Monat und erhielt eine Auszeichnung als bester Spieler unter 157 Auszubildenden.

Alle arbeitsfähigen südkoreanischen Männer müssen ungefähr zwei Jahre lang Militärdienst leisten, aber der 27-jährige Sohn erhielt eine Ausnahmeregelung, weil er das Land bei den Asienspielen 2018 zu Gold geführt hatte.

3. Juni – Son Heung-min, Stürmer von Tottenham Hotspur, sagte, er habe seine dreiwöchige militärische Grundausbildung in Südkorea genossen, bei der er Tränengas, Live-Fire-Übungen und 30 km langen Wanderungen ausgesetzt war.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Die Premier League-Saison wird am 17. Juni fortgesetzt, und Son, der seit seinem Armbruch in einem Match in Aston Villa am 16. Februar nicht mehr gespielt hat, wird kaum wieder auf das Feld zurückkehren.

“Der erste Tag, an dem wir uns nicht kennen, war etwas komisch, aber bald lernten wir uns kennen. Wir haben jeden Tag zusammen in einem Raum verbracht, 10 Menschen ganz in der Nähe… wir haben uns gegenseitig geholfen, also war die Zeit fantastisch. “

“Es war eine gute Erfahrung … Ich weiß nicht, wie sich die Leute fühlten, aber für mich waren die drei Wochen lang, aber es war eine gute Erfahrung, ich habe es genossen”, sagte Son zu Spurs ‘Website https: //www.tottenhamhotspur .com / news / 2020 / juni / heung-min-sohn-militärdienst-war-speziell-ich-habe-alle vermisst.

“Mir geht es körperlich gut, ich arbeite sehr, sehr hart, um mein maximales Niveau zu erreichen, und ich bin fast da”, fügte Son hinzu, der in dieser Saison neun Tore erzielt und sieben Vorlagen gegeben hat. (Berichterstattung von Arvind Sriram in Bengaluru; Redaktion von Ken Ferris)

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Share.

Leave A Reply