Das Neueste: Canucks sagen Vancouver aus dem NHL Hub City Race

0

Die Vancouver Canucks sagen, dass die Stadt nicht mehr im Rennen ist, um als Drehscheibe für die NHL-Playoffs zu fungieren.

___

Das Neueste zu den Auswirkungen des Coronavirus-Ausbruchs auf den Sport auf der ganzen Welt:

Ministerpräsident John Horgan drückte seine Enttäuschung über die Entscheidung aus, sagte jedoch, die Provinz werde die Richtlinien für die öffentliche Gesundheit, die die Ausbreitung von COVID-19 verhindern sollen, nicht verbiegen.

Das Team freut sich nun darauf, seine Spieler wieder zum Trainingslager zu begrüßen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Canucks Sports and Entertainment dankte den Gesundheitsbehörden von British Columbia für ihre Unterstützung bei der Bewerbung um das Stanley Cup-Sommerturnier der NHL.

Die Minnesota Twins hatten “einige” Spieler in ihrer Organisation, die kürzlich positiv auf COVID-19 getestet wurden.

___

Derek Falvey, Präsident der Baseball-Abteilung, sagte am Donnerstag, dass es jedem Spieler zu Hause „gut geht“, sich selbst zu isolieren. Keiner der positiven Tests kam von Spielern, die sich derzeit in Minnesota oder in Fort Myers, Florida, befinden, wo sich das Hauptquartier des Teams für das Frühlingstraining befindet. Falvey lehnte es ab, die genaue Anzahl anzugeben oder ob die Spieler Haupt- oder Nebenspieler waren. Vor den jüngsten positiven Tests, sagte Falvey, hatten die Zwillinge keine bekannten Fälle unter Spielern oder Mitarbeitern.

Die Camps der Major League werden nächste Woche wiedereröffnet, hauptsächlich in Heimstadien.

___

Die Seattle Sounders hatten einen Spielertest positiv für COVID-19, aber der Spieler hat sich erholt und ist zum vollen Teamtraining zurückgekehrt.

___

Die Sounders werden am 3. Juli nach Orlando, Florida, reisen, um mit den Vorbereitungen für das MLS Is Back-Turnier zu beginnen. Seattles erstes Spiel im Turnier ist der 10. Juli gegen San Jose.

Der Trainer von Seattle, Brian Schmetzer, sagte am Donnerstag, der Spieler habe in der Anfangsphase, als das Team letzten Monat zum Einzeltraining zurückkehrte, positiv getestet. Der Spieler wurde unter Quarantäne gestellt und später für die Wiederaufnahme der Teamaktivitäten freigegeben.

Fans werden ermutigt, soziale Distanzierung zu üben und eine Stoffbedeckung zu tragen, wenn soziale Distanzierung schwer aufrechtzuerhalten ist. IndyCar-Beamte ermutigen die Zuschauer außerdem, ihre Tickets zu Hause auszudrucken, um den Eintritt zu erleichtern.

IndyCar-Beamte sagten, dass alle Gäste in ihren Fahrzeugen mit kontaktlosen Temperaturkontrollen überprüft werden, bevor sie die Parkplätze betreten. Nur Personen, die als wesentliches Rennpersonal bezeichnet werden, haben Zugang zum Fahrerlager. Gesichtsmasken und Händedesinfektionsmittel werden den Zuschauern gegeben, wenn sie auf der Strecke ankommen.

Die IndyCar-Serie plant, die Fans vom 9. bis 12. Juli auf der Strecke in Road America in der Nähe von Elkhart Lake, Wisconsin, wieder auf der Strecke willkommen zu heißen.

Laut dem Bundesstaat Michigan wurden am Montag 114 Athleten getestet, und die beiden positiv getesteten Athleten werden 10 bis 14 Tage lang isoliert. Außerdem muss ein Athlet 14 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden, nachdem die Kontaktverfolgung einen engen Kontakt mit jemandem ergab, der positiv getestet wurde. Kein Mitarbeiter der Sportabteilung wurde positiv getestet.

Laut Michigan State wurden zwei Athleten während einer zweiten Runde der COVID-19-Tests positiv getestet, und East Carolina gab an, dass diese Woche ein positives Testergebnis erzielt wurde.

___

Der Bundesstaat Michigan gab zuvor bekannt, dass ein Athlet bei Tests am 15. Juni positiv getestet wurde. Athleten, die zweimal negativ getestet wurden, dürfen nun an freiwilligen Trainingseinheiten teilnehmen.

Die Schule gab an, bisher 133 Athleten und 59 Mitarbeiter getestet zu haben. Alle anderen Tests waren negativ.

Laut East Carolina wurden am Dienstag 68 Athleten, Trainer und Mitarbeiter in ihrem Plan für die Rückkehr zum Campus getestet. Die Schule in Greenville, North Carolina, gab nicht an, wer das positive Ergebnis hatte.

Nach den Richtlinien der Universität muss sich jede Person, die positiv getestet wurde, bis zu 14 Tage lang selbst isolieren, wobei sie täglich vom medizinischen Personal der Leichtathletik überwacht wird.

___

Jedes der sechs kontinentalen Leitungsgremien erhält 2 Millionen US-Dollar aus dem Reservefonds der FIFA, der nach der WM 2018 in Russland 2,7 Milliarden US-Dollar hielt.

Alle 211 nationalen FIFA-Mitglieder erhalten eine Zahlung von 1 Million US-Dollar und weitere 500.000 US-Dollar, die sie speziell für den Frauenfußball ausgeben können.

Der Fußballverband FIFA verwendet fast 900 Millionen US-Dollar seiner Bargeldreserven, um Mitgliedsverbänden bei der Bewältigung der Coronavirus-Pandemie zu helfen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Salvador Hernandez, ein Bräutigam auf der Emerald Downs Racetrack in Auburn, Washington, trägt eine Maske, als er am Mittwoch, dem 24. Juni 2020, am ersten Tag des reinrassigen Pferderennens auf der Strecke ein Rennen beobachtet, da alle Profisportarten im US-Bundesstaat Washington eingeschränkt wurden im März durch den Ausbruch des Coronavirus. Es waren keine Zuschauer erlaubt, aber Online-Wetten waren verfügbar und die Rennen wurden gestreamt. Die Organisatoren hoffen, nach einem geänderten Zeitplan bis in den Oktober hinein weiterrennen zu können. (AP Foto / Ted S. Warren)

Share.

Leave A Reply