Das Neueste: Neuseeland kurz vor der Ausrottung des Virus

0

WELLINGTON, Neuseeland – Neuseeland steht kurz davor, das Virus von seinen Ufern auszurotten, nachdem es an einem 13. Tag in Folge keine Neuinfektionen gemeldet hatte.

___

Das Neueste über die Coronavirus-Pandemie. COVID-19 verursacht bei den meisten Menschen leichte oder mittelschwere Symptome. Bei einigen, insbesondere bei älteren Erwachsenen und Menschen mit bestehenden Gesundheitsproblemen, kann dies zu schwereren Krankheiten oder zum Tod führen.

___

Das Land hat bereits viele seiner Virusbeschränkungen aufgehoben und könnte die meisten der verbleibenden, einschließlich der Begrenzung der Menschenmenge, nächste Woche aufheben. Etwas mehr als 1.500 Menschen haben sich während des Ausbruchs mit dem Virus infiziert, darunter 22 Tote.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Es ist bekannt, dass nur eine einzige Person in der Nation von 5 Millionen Menschen noch an dem Virus leidet, und diese Person wird nicht ins Krankenhaus eingeliefert. Es ist jedoch weiterhin wahrscheinlich, dass das Land neue Fälle importieren wird, sobald es seine Grenzen wieder öffnet, und Beamte sagen, dass ihr Ziel weiterhin darin besteht, neue Infektionen auszumerzen, sobald sie auftreten.

– Malaria d rug verhindert COVID-19 in einer strengen Studie nicht

HIER MÜSSEN SIE HEUTE ÜBER DEN VIRUS-AUSBRUCH WISSEN:

– Touristenstädte gleichen Angst und Überleben im Sommer aus

– Navajo Nation meldet 54 neue COVID-19-Fälle, 4 weitere Todesfälle

– Theaterketten kündigen Wiedereröffnungen an und Restaurants erlauben den Menschen mit Einschränkungen, Speisesäle zu betreten. Anträge auf Kauf von Häusern steigen. Am Mittwoch gab es viele Anzeichen für einen Vorstoß, zu etwas Normalem zurückzukehren. Aber die wirtschaftliche Aktivität nimmt in einer turbulenten Zeit zu, und die Geschäfte werden immer noch täglich bei Protesten gegen die Rassenjustiz geplündert, die sich weltweit verbreitet haben.

– Kontakt-Tracer in New York City, die angeheuert wurden, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, erreichten mehr als die Hälfte der rund 600 Personen, die dort positiv auf das Virus getestet wurden. Dr. Ted Long, Leiter des Stadtprogramms, sagte, dass Tracer zu so vielen “Shows zeigen, dass das System, das wir einrichten, funktioniert”.

HIER PASSIERT WAS NOCH HEUTE:

___

– Der schwedische Chefepidemiologe zeigte sich reuig, als er die Methode des skandinavischen Landes zur Bekämpfung des Coronavirus kritisierte, was zu einer der höchsten Sterblichkeitsraten pro Kopf der Welt geführt hat. Schweden hat weder das Land noch die Wirtschaft geschlossen, da es sich auf das Pflichtgefühl der Bürger stützte. Tegnell verteidigte später, was das Land tat, und sagte, es gebe immer Raum für Verbesserungen.

Die koreanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten sagten, die neu gemeldeten Fälle hätten die Gesamtzahl des Landes auf 11.629 mit 273 Todesfällen erhöht.

SEOUL, Südkorea __ Südkorea hat 39 weitere Fälle des Coronavirus bestätigt, von denen alle bis auf drei in der dicht besiedelten Metropolregion Seoul gemeldet wurden, da die Behörden um ein Wiederaufleben des COVID-19 kämpfen.

___

Die Behörden im Großraum der Hauptstadt haben anschließend Tausende von Nachtclubs, Hostessenbars, Karaoke-Räumen, Kirchen und Hochzeitssälen geschlossen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Südkorea hat in den letzten Wochen einen Anstieg der Neuinfektionen zu verzeichnen, vor allem in der Metropolregion Seoul, in der etwa die Hälfte der 51 Millionen Einwohner des Landes leben. Diese Fälle wurden mit Einrichtungen des Nachtlebens, Versammlungen in der Kirche und einem großen E-Commerce-Lager in Verbindung gebracht.

Die Agentur sagt, 10.499 von ihnen haben sich erholt, während 857 in Behandlung für das Virus bleibt.

___

Stephen Byron, Geschäftsführer des Flughafens Canberra, sagte, der Vorschlag, die Reise zwischen den beiden Ländern mit Flügen zwischen den Hauptstädten wieder aufzunehmen, werde zwischen den beiden Regierungen sowie Qantas und Air New Zealand diskutiert.

CANBERRA, Australien – Der Flughafen Canberra hat am 1. Juli ein Register für Reisende eröffnet, die daran interessiert sind, von der australischen Hauptstadt nach Neuseeland zu fliegen, um die internationalen Reisen wieder aufzunehmen.

Nach dem Vorschlag würden die Flüge zwischen Canberra und Wellington keine Quarantäne der Passagiere erfordern. Der Flughafen Canberra hat am Donnerstag sein Interessenregister für den Erstflug am 1. Juli eröffnet und innerhalb der ersten Stunde wurden 140 Namen hinzugefügt.

“Es gibt eine sehr starke Nachfrage nach diesen Flügen, was das kommerzielle Angebot unterstützt, aber es unterstreicht auch die soziale Bedeutung des Starts dieser Flüge, sobald die Gesundheitsbehörden dies für sicher halten”, sagte Byron gegenüber The Associated Press.

Der Bericht vom Mittwoch war eine Verlegenheit für Beamte, die konsequent vorausgesagt haben, dass die Fälle in Mexiko bald abflachen werden.

MEXIKO-STADT – Die Zahl der Coronaviren in Mexiko ist auf ein neues Tageshoch gestiegen. Das Gesundheitsamt meldet 1.092 durch Tests bestätigte Todesfälle. Das ist mehr als das Doppelte des vorherigen Tagesrekords und entspricht den Zahlen in den USA und Brasilien.

___

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Schüler, die Gesichtsmasken tragen, um sich vor der Ausbreitung des neuen Coronavirus zu schützen, stehen in einer Reihe, um ihre Körpertemperaturen überprüfen zu lassen, bevor sie am Mittwoch, dem 3. Juni 2020, ihre Klassenzimmer an einer High School in Ulsan, Südkorea, betreten. (Bae Byung-soo / Newsis via AP)

Share.

Leave A Reply