Das Neueste: Westindischer Cheftrainer Simmons in Selbstisolierung

0

 

Westindischer Cheftrainer Phil Simmons ist in Selbstisolation, nachdem er den biologisch sicheren Standort seines Cricket-Teams in der englischen Stadt Manchester für eine kurze Zeit des mitfühlenden Urlaubs verlassen hat.

___

Das Neueste zu den Auswirkungen des Coronavirus-Ausbruchs auf den Sport auf der ganzen Welt:

Die Westindischen Inseln starten am Montag in Old Trafford ein viertägiges Aufwärmspiel gegen England, bevor am 8. Juli der erste Test beginnt.

Cricket West Indies bestätigte, dass Simmons seit seiner Rückkehr am Freitag zweimal negativ auf das Virus getestet wurde und am Mittwoch einen weiteren Test durchführen wird, bevor er wieder in den Kader aufgenommen wird.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Simmons nahm an der Beerdigung seines Schwiegervaters teil, der vor der jüngsten Versammlung des Teams in Manchester gestorben war, nachdem er von medizinischen Beamten die Erlaubnis erhalten hatte.

Der italienische Wintersportverband gibt an, dass drei Mitglieder des Skiteams der Frauen – zwei Trainer und eine Athletin – beim Training auf dem Stilfserjochgletscher positiv auf das Coronavirus getestet haben.

___

Der Verband sagt, dass einer der Trainer mit leichtem Fieber ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Die anderen haben keine Symptome, werden aber unter Quarantäne gestellt.

Der Verband nannte nicht diejenigen, die positiv getestet wurden.

Während andere Teile der Nationalmannschaft weiter trainieren, kehrt die WM-Mannschaft nach Hause zurück.

Das italienische Team besteht aus der amtierenden Weltmeisterin Federica Brignone, deren Mutter sich nach einem Krankenhausaufenthalt mit dem Virus erholt hat, und der olympischen Downhill-Goldmedaillengewinnerin Sofia Goggia.

In einem Beitrag auf dem Twitter-Konto des Clubs heißt es, dass Manager Nigel Pearson alle drei Spieler ausgelassen habe, “um die Gesundheit und Sicherheit aller Spieler, Mitarbeiter und Offiziellen beim heutigen Spiel zu gewährleisten”.

Die Watford-Spieler Andre Gray, Nathaniel Chalobah und Domingos Quina wurden für das Premier League-Spiel des Teams gegen Southampton am Sonntag aus dem Kader ausgeschlossen.

___

Weitere AP-Sportarten: https://apnews.com/apf-sports und https://twitter.com/AP_Sports

___

In einem Zeitungsbericht wurde behauptet, Stürmer Grey habe am Freitag in seinem Haus eine Party für rund 20 Personen veranstaltet.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

A general view of play, during day two of a West Indies Warm Up match at Old Trafford in Manchester, England, Wednesday June 24, 2020. Top-level cricket is being played for the first time in the world since the March coronavirus lockdown, as West Indies began their intra-squad warm-up match at Old Trafford. (Gareth Copley/Pool via AP)

Share.

Leave A Reply